Kelag Logo - Link zur Startseite

Kelag-Verhaltenskodex

Verhaltenskodex

In allen Bereichen unseres unternehmerischen Handelns unterliegen wir unterschiedlichen Gesetzen, Verordnungen und vergleichbaren Vorschriften.

Dabei handelt es sich sowohl um internationale und nationale Regelungen als auch um regionale und lokale Vorschriften.


Unser oberstes Ziel ist es, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und uns nur innerhalb dieses vorgegebenen und sich immer wieder verändernden Handlungsrahmens zu bewegen. Wir sind uns unserer Rolle in der Gesellschaft und unserer Verantwortung gegenüber Kunden und Geschäftspartnern sowie Aktionären und Mitarbeitern bewusst. Wir verpflichten uns daher zu klaren Grundsätzen, die im Kelag-Verhaltenskodex festgehalten sind und den Rahmen für das unternehmerische wie gesellschaftliche Handeln unseres Unternehmens bilden. Darüber hinaus sind die Kelag-spezifischen Werte Vertrauen, Zukunftsgestaltung, Zuverlässigkeit, Leistung und Kundenorientierung Grundlagen des Handelns aller Mitarbeiter des Kelag-Konzerns.

Der Kelag-Verhaltenskodex erfüllt zwei wesentliche Aufgaben:

Zum einen soll er jeden einzelnen Mitarbeiter zu eigenverantwortlichem Handeln ermutigen und ihm dafür Orientierung geben. Zum anderen präsentiert er die Ziele und Prinzipien für unternehmerisches Handeln der Kelag.

 

Der Kelag-Verhaltenskodex erfüllt zwei wesentliche Aufgaben:

Zum einen soll er jeden einzelnen Mitarbeiter zu eigenverantwortlichem Handeln ermutigen und ihm dafür Orientierung geben. Zum anderen präsentiert er die Ziele und Prinzipien für unternehmerisches Handeln der Kelag.

 

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.