Kelag Logo - Link zur kelag.at Startseite

Erneuerbare Energien

Das Energiesystem der Zukunft

Ein moderner Lebensstil und die damit verbundene fortschreitende Digitalisierung gehen Hand in Hand mit einem stetig steigenden Energieverbrauch. Der umfassende Ausbau der erneuerbaren Energien ist somit von essenzieller Bedeutung im Kampf gegen die Klimakrise und bildet die Grundvoraussetzung für die Erschaffung eines zukunftsfähigen, grünen Energiesystems. 

Wir investieren deshalb in den ausgewogenen Ausbau der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Quellen. Durch die Kombination von Sonnen- und Windenergie mit stabiler Wasserkraft und der Energie aus Biomasse sorgen wir für die optimale Nutzung sämtlicher nachhaltiger Energiequellen und schöpfen gleichzeitig unangezapfte Energiepotenziale wie industrielle Abwärme bestmöglich aus. Durch zukunftsweisende Technologien und den effizienten Einsatz von modernen Pumpspeicherkraftwerken gewährleisten wir so die sichere Versorgung unserer Kunden mit sauberer Energie.

Wasser als Energiequelle

Stabile Kraft aus der heimischen Natur

Die Stromerzeugung aus Wasserkraft ist eine der Kernkompetenzen der Kelag. Wir nutzen dabei den natürlichen Wasserkreislauf in unseren zahlreichen Lauf- und Speicherkraftwerken zur Erzeugung von 100 % grünem und sauberem Strom. Zusätzlich betreiben wir mit unseren modernen Pumpspeicherkraftwerken „grüne Batterien“, die Ihre Versorgungssicherheit auch bei erhöhtem Strombedarf garantieren.

Wir erzeugen
100 %

Wasserkraft und ökoenergie

Unsere Umwelt versorgt uns kostenlos mit sauberer, grüner Energie. Die Aufgabe der Kelag ist es, diese unerschöpflichen Energiepotenziale zum Wohle aller nutzbar zu machen.

Sonne als Energiequelle

Mit Sonnenenergie in eine nachhaltige Zukunft

Die Sonne ist der Ursprung nahezu sämtlicher weltweit vorhandener Energievorkommen. Die effektive, direkte Nutzung dieser unerschöpflichen Quelle an natürlicher und emissionsloser Energie bietet nach wie vor große Entwicklungsmöglichkeiten. Die Kelag forciert deshalb die Installation von Photovoltaikanlagen zur Nutzung unausgeschöpfter Energiepotenziale und beschäftigt sich auch im Ausland intensiv mit der Realisierung neuer Projekte.

Wind als Energiequelle

Wir setzen die Segel in Richtung Energiewende

Windkraftwerke leisten einen wichtigen Beitrag zu einem nachhaltigen, zukunftsweisenden Energiesystem, das auf der Nutzung erneuerbarer Energiequellen basiert. Wir als Kelag investieren deshalb in die Erweiterung unserer Windparks sowohl im In- als auch im Ausland.

Biomasse als Energieerzeuger

Natürliche Wärme aus natürlichen Rohstoffen

Die Energiegewinnung aus umweltfreundlicher Biomasse stellt vor allem im Bereich der Wärmeversorgung eine optimale Energielösung dar. Die Kelag Energie & Wärme betreibt als Tochterunternehmen der Kelag Fernwärmenetze in allen Bundesländern und ist österreichweit der größte Anbieter von Wärme auf Basis von Biomasse sowie industrieller Abwärme.

Noch kein Kelag-Kunde?

Die Kelag bietet Ihnen sauberen Strom aus 100 % Wasserkraft und Ökoenergie zu fairen Preisen.

Pumpspeicher und Flexibilität

So sichern wir das Energiesystem der Zukunft

Eine der großen Herausforderungen bei der Schaffung eines zu 100 % grünen Energiesystems ist die Volatilität erneuerbarer Energien. Um die bedarfsgerechte Versorgung unserer Kunden jederzeit zu garantieren, gleichen wir auftretende Erzeugungsschwankungen durch den Einsatz von modernen Pumpspeicherkraftwerken aus.

Das Betreiben dieser „grünen Batterien“ ermöglicht es uns, mit Hilfe von überschüssig erzeugtem Strom Wasser in höhergelegene Speicher zu pumpen. Mit der gespeicherten Wasserkraft können wir zu einem späteren Zeitpunkt Bedarfsspitzen im Stromnetz problemlos ausgleichen.

Karriere bei der Kelag

Gemeinsam kommen wir weiter

Als modernes Unternehmen liegt soziale Verantwortung gegenüber Arbeitnehmern in unserer Natur. Gemeinsam mit der Kelag haben auch Sie die Möglichkeit, schon heute die Welt von morgen aktiv mitzugestalten.

Presse

In unserem Kelag-Presseportal finden Sie aktuelle Meldungen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu unserem Presseverteiler. Ihre Ansprechpartner des Kelag-Presseteams beantworten gerne Ihre Fragen.