Kelag Logo - Link zur Startseite

Vom Ver-Sorger zum Um-Sorger

Konferenz Erneuerbare Energie Kärnten - 8. November 2017

Neue Rollen der EVU

Energieversorgungsunternehmen werden zukünftig neue Rollen wahrnehmen und ihren Erzeugungspark sowie ihr Know-how über den Betrieb und die Planung komplexer Anlagen nutzen, um innovative Dienstleistungen anzubieten.

Der Trend geht hierbei dahin, dass moderne Energieunternehmen zunehmend Dienste anbieten, die Energieversorgung und Inputs anderer Branchen miteinander verknüpfen.

 

Wie das geht, diskutieren wir bei der Konferenz Erneuerbare Energie Kärnten 2017 mit Experten aus der Politik und Wissenschaft, Vertretern von EVU und Kunden, zu der wir Sie herzlich einladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Auf Ihr Kommen freuen sich


Dipl.-Ing. Manfred Freitag
Vorstand,
KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft


 

Dkfm. Armin Wiersma
Vorstand,
KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft

Programmhighlights


Mittwoch, 8. November 2017

09:00-17:00 Uhr

Casineum Velden, Österreich

Programmpunkt Vortragende/r
Die Energiezukunft ist grün, digital und elektrisch Dkfm. Armin Wiersma
Digital inspirierte EVU verkaufen nicht nur kWh Mag. Dipl.-Ing. Dr. Brigitte Bach, MSc.
Mit "Umsorger-Modellen" Geld verdienen? Dr. Sebastian Gölz
Sicher. Schneller. Weiter. Ladeninfrastruktur der EnBW Amadeus Regerbis
Die Perspektiven der "Umsorgten" Dipl.-Wirt.-Ing. Eckard Veil
("Was Haushalte sich wünschen")

Ing. Markus Ritter
("Bier heizt Wohnungen")

Dipl.-Ing. Gerald Obernosterer
("Smart Metering als Voraussetzung für kundenorientierte Dienstleistungen")
Was verkauft das EVU der Zukunft? Podiumsdiskussion

Programmpunkt Vortragende/r
Die Energiezukunft ist grün, digital und elektrisch Dkfm. Armin Wiersma
Digital inspirierte EVU verkaufen nicht nur kWh Mag. Dipl.-Ing. Dr. Brigitte Bach, MSc.
Mit "Umsorger-Modellen" Geld verdienen? Dr. Sebastian Gölz
Sicher. Schneller. Weiter. Ladeninfrastruktur der EnBW Amadeus Regerbis
Die Perspektiven der "Umsorgten" Dipl.-Wirt.-Ing. Eckard Veil
("Was Haushalte sich wünschen")

Ing. Markus Ritter
("Bier heizt Wohnungen")

Dipl.-Ing. Gerald Obernosterer
("Smart Metering als Voraussetzung für kundenorientierte Dienstleistungen")
Was verkauft das EVU der Zukunft? Podiumsdiskussion

So kommen Sie zu uns


Veranstaltungsort

Casineum Velden

Am Corso 17, 9220 Velden am Wörthersee

 

Parkplätze

Casino Parkgarage

(gegenüber Casineum)

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.