Kelag Logo - Link zur Startseite

Smart Meter

Zeitnah informiert!

Elektronische Stromzähler oder „Smart Meter“ werden Kunden in Zukunft zeitnah über ihren Stromverbrauch informieren.

Was sind Smart Meter?

Smart Meter sind die neue Generation von Stromzählern, die die gegenwärtigen, vielfach mechanischen Zähler ablösen.

Smart Meter sind elektronische Stromzähler, welche die Zählerstände speichern und in bestimmten Intervallen an den jeweiligen Netzbetreiber übermitteln. Der Netzbetreiber speichert die Daten, bereitet sie auf und stellt sie dem Kunden über ein Webportal zur Verfügung. Der Kunde kann so nachvollziehen, wie viel Strom er verbraucht hat und ist in der Lage, sein Verbrauchsverhalten zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen.

Vorteile

  • Kunden können Verbrauchswerte über ein Webportal abrufen und einsehen.
  • Eine Zählerablesung vor Ort ist nicht mehr erforderlich.

Smart Meter sind die neue Generation von Stromzählern, die die gegenwärtigen, vielfach mechanischen Zähler ablösen.

Smart Meter sind elektronische Stromzähler, welche die Zählerstände speichern und in bestimmten Intervallen an den jeweiligen Netzbetreiber übermitteln. Der Netzbetreiber speichert die Daten, bereitet sie auf und stellt sie dem Kunden über ein Webportal zur Verfügung. Der Kunde kann so nachvollziehen, wie viel Strom er verbraucht hat und ist in der Lage, sein Verbrauchsverhalten zu kontrollieren und gegebenenfalls anzupassen.

Vorteile

  • Kunden können Verbrauchswerte über ein Webportal abrufen und einsehen.
  • Eine Zählerablesung vor Ort ist nicht mehr erforderlich.

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.