Kelag Logo - Link zur Startseite

Vanessa Herzog holt sich EM-Gold

Vanessa Herzog holt sich EM-Gold

Die Eisschnellläuferin Vanessa Herzog fährt bei der Sprint-Vierkampf-EM in Südtirol auf den ersten Platz und holt sich den Titel Europameisterin.

Die in Kärnten lebende Tirolerin setzte sich in der Gesamtwertung aus zweimal 500 Meter und zweimal 1.000 Meter gegen ihre Kontrahentinnen durch und schnappte sich das begehrte EM-Gold. Mit 37,61 Sekunden konnte sie bereits den ersten 500er klar für sich entscheiden und stellte damit sogar eine neue Outdoor-Weltrekordzeit auf. Im anschließenden 1.000 Meter-Lauf fuhr sie auf Platz fünf, bevor sie sich in den beiden gestrigen Läufen über 500 und 1.000 Meter schließlich den Titel sicherte.

Bereits im Vorjahr konnte die Kelag-Sportlerin bei Einzelstreckenentscheidungen je ein EM-Gold, -Silber und -Bronze nach Hause holen. Der EM-Titel im Sprint-Mehrkampf ist eine Premiere für Vanessa Herzog und erfüllt die Kelag als Sponsor mit Stolz.

Die Eisschnellläuferin Vanessa Herzog fährt bei der Sprint-Vierkampf-EM in Südtirol auf den ersten Platz und holt sich den Titel Europameisterin.

Die in Kärnten lebende Tirolerin setzte sich in der Gesamtwertung aus zweimal 500 Meter und zweimal 1.000 Meter gegen ihre Kontrahentinnen durch und schnappte sich das begehrte EM-Gold. Mit 37,61 Sekunden konnte sie bereits den ersten 500er klar für sich entscheiden und stellte damit sogar eine neue Outdoor-Weltrekordzeit auf. Im anschließenden 1.000 Meter-Lauf fuhr sie auf Platz fünf, bevor sie sich in den beiden gestrigen Läufen über 500 und 1.000 Meter schließlich den Titel sicherte.

Bereits im Vorjahr konnte die Kelag-Sportlerin bei Einzelstreckenentscheidungen je ein EM-Gold, -Silber und -Bronze nach Hause holen. Der EM-Titel im Sprint-Mehrkampf ist eine Premiere für Vanessa Herzog und erfüllt die Kelag als Sponsor mit Stolz.

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.