Kelag Logo - Link zur Startseite

Öffentlicher Aufruf zur Angebotslegung

Die KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft beabsichtigt die Jahres- und Konzernabschluss-prüfung ihrer mittelbaren und unmittelbaren Konzerntochtergesellschaften nach Art. 16 der EU-Abschlussprüfer-Verordnung für das KJ 2019 und Folgejahre auszuschreiben. Die diesbezüglichen Unterlagen zur Präqualifikation werden Ihnen auf Anfrage in der KELAG Rechtsabteilung zugestellt.

Letzter Termin für die Anforderung der Unterlagen zur Präqualifikation ist der 8. Juni 2018.

Die KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft beabsichtigt die Jahres- und Konzernabschluss-prüfung ihrer mittelbaren und unmittelbaren Konzerntochtergesellschaften nach Art. 16 der EU-Abschlussprüfer-Verordnung für das KJ 2019 und Folgejahre auszuschreiben. Die diesbezüglichen Unterlagen zur Präqualifikation werden Ihnen auf Anfrage in der KELAG Rechtsabteilung zugestellt.

Letzter Termin für die Anforderung der Unterlagen zur Präqualifikation ist der 8. Juni 2018.

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.