Kelag Logo - Link zur Startseite

"Kunst im Kraftwerk" Stephka Klaura: Vegetative Bildwirkerei

Ausstellung: 10. Mai bis 10. Juli 2019 - 10 bis 18 Uhr
Erleben Sie die aktuellste Ausstellung von Kärntens Kunstpreisträgerin 2016 und heute in Wien schaffenden Künstlerin Stephka Klaura.

Mit Stephka Klaura konnte eine renommierte und angesehene Künstlerin für eine Ausstellung gewonnen werden. Ihre Ausbildung schloss die im Süden Kärntens aufgewachsene Künstlerin an der Universität für Angewandte Kunst in Wien mit Auszeichnung ab. Mit „FabricFabrik“ gründete sie 2014 ihre eigene Sieb- und Textildruckwerkstatt, ein Atelier für Kreative, Designer und Inspirierte aus der Welt von Kunst, Architektur und Textil. Klauras Arbeiten spannen den Bogen zwischen Kunst, Installation und Interieur — vom zweidimensionalen (Textil-)Bild bis hin zu kompletten künstlerischen Innenraumgestaltungen von Fußboden, Teppich, Möbel und Wand.

Die Kelag freut sich über die Zusammenarbeit mit Stephka Klaura und lädt alle Kunstinteressierten dazu ein, diese sehenswerte Ausstellung kostenlos zu besuchen.

 


 

Veranstaltungsort

Kelag Schau-Kraftwerk Forstsee

Saag 15, 9212 Techelsberg am Wörthersee

 

Direkt am Wörthersee gelegen und bereits seit 1995 als Kärntner Denkmal geltend, bietet das Kelag-Schau-Kraftwerk Forstsee moderner wie klassischer Kunst, Volks- wie Popkultur den Rahmen, um sich optimal in all ihrem Facettenreichtum zu entfalten.

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.