Page 42 - Nachhaltigkeitsmagazin 2020
P. 42

Produkte und Innovationen                                                                                              Nachhaltigkeitsmagazin 2020







                                                                                                                                    Energiebedarf einer   ktiven Gemeinde in kWh nach Objekt



                                                                                                                                                                                                               39.949 kWh
                                                                                                                                             Gemeindeamt                                                    Gemeindeamt
                                                                                                                                                                                                       32.907 kWh
                                                                                                                                                Schule VS1                                           Gemeindeamt
                                                                                                                                                Schule VS2                                           15.878 kWh

                                                                                                                                              Kindergarten                                12.966 kWh

                                                                                                                                     Straßenbeleuchtung 1        7.854 kWh

                                                                                                                                     Straßenbeleuchtung 2       4.008 kWh

                                                                                                                                     Straßenbeleuchtung 3      2.688 kWh
             Der Kelag-Energiemanager ermöglicht sinnvolles Energiesparen.
                                                                                                                                     Straßenbeleuchtung 4      2.073 kWh


             Die volle Energie.





             Auf einen Blick.                                                                                                        seite. Allerdings stecken die sprichwörtlichen PS unter der   Energiebedarf in kWh
                                                                                                                                     Haube. „Wir haben das gesamte Wissen und die Erfahrung
                                                                                                                                                                                     nach Energieträger
                                                                                                                                     aus 35 Jahren Energieberatung in unseren Kelag-Ener-
                                                                                                                                     giemanager hineingepackt“, erklärt Alexander Marchner,
                                                                                                                                                                                           Erdgas
                                                                                                                                                                                                            Strom
                                                                                                                                     Leiter Vertrieb, Marketing und E-Business in der Kelag.
             Auf einen Klick.                                                                                                        Einfacher geht‘s nicht                                Pellets          Heizöl extra leicht
                                                                                                                                     Einer der herausragenden Vorteile dieses Werkzeugs
                                                                                                                                     liegt in der einfachen Handhabung. Der Einstieg in den
                                                                                                                                     Kelag-Energiemanager erfolgt passwortgesichert, jede
                                                                                                                                     Gemeinde hat nur Zugri   auf ihre eigenen Daten. Eine
                     |                                                                                                               spezielle Hardware oder besondere Softwarekenntnisse
                                                                                                                                     sind nicht erforderlich. Die einzige Voraussetzung ist

             Hand aufs Herz: Kennen Sie Ihren jährlichen             ine Bilanz ist immer ein Spiegel, der einem vor-                ein Internetzugang. Die Einschulung erfolgt in wenigen
                                                                                                                                     Minuten.
             Energieverbrauch? Die Kärntner Gemeinden        E       gehalten wird. Die Energiebilanzen machen sicht-                                                                         18,63%
             müssen bereits jetzt genau au  isten, wie viel          bar, wo Maßnahmen gesetzt werden müssen, um                     In den ersten Präsentationen in den Gemeinden wurde                        37,1%
                                                                     Energieverbrauch und Kosten zu senken“, betont
                                                                                                                                     deutlich: Der Kelag-Energiemanager hält, was er ver-
             Energie ihre Anlagen benötigen. Eine soge-       Günther Vallant, Präsident des Kärntner Gemeindebundes                 spricht. Sämtliche Gemeindeanlagen und deren Energie-
             nannte §15a-Vereinbarung verp  ichtet die        und Bürgermeister von Frantschach-St. Gertraud.  „Mit                  bedarf sind auf einen Blick sichtbar. Will man einzelne
             Gemeinden nämlich, jedes Jahr eine Energie-      den Energiebilanzen haben die Gemeinden eine belast-                   Verbräuche genauer unter die Lupe nehmen, dann       18,87 %
             bilanz zu legen. Um Bürgermeister und Amts-      bare Grundlage für den sparsamen Einsatz von Strom und                 funktioniert das auf einen Klick. Ebenso sind die angefal-
             leiter dabei zu unterstützen, hat die Kelag den   Wärme. Das ist auch deshalb ein wichtiges Thema für uns,              lenen Energiekosten in Summe oder für einzelne Objekte
                                                                                                                                     jederzeit abrufbar. Die Daten, die der Kelag-Energiemana-
                                                              weil wir damit das Klima schützen können. Die klimascho-
             Kelag-Energiemanager entwickelt, der sämt-       nendste Energie ist immer noch die, die nicht verbraucht               ger zur Verfügung stellt, erfüllen vollständig die Bundes-         25,4 %
             liche Energieverbräuche erfasst. Gleichzeitig    wird.“                                                                 vorgabe zur Energiebilanzierung, der Aufwand für die
             macht dieses Werkzeug auch sinnvolles Ener-                                                                             Gemeinden wird spürbar reduziert.
             giesparen möglich. Der Kelag-Energiemanager      35 Jahre Erfahrung
             wurde bereits in einigen Kärntner Gemeinden      Um die Gemeinden bei der Erstellung der Energiebilanzen                Da die meisten Kärntner Gemeinden auch Kelag-Kunden
                                                              zu unterstützen, entwickelte die Kelag ein eigenes Werk-
                                                                                                                                     sind, können deren Energieverbräuche bereits vorab in
             vorgestellt und stößt auf breite Zustimmung.     zeug – den Kelag-Energiemanager. Von außen betrachtet            SDG 9, 11, 12, 13  den Kelag-Energiemanager eingep  egt werden, das spart
                                                              ist der Kelag-Energiemanager zunächst „nur“ eine Web-                  Zeit und Kosten. „Wir nehmen dann vor Ort nur das   –>   Der Energiebedarf und sämtliche eingesetzte Energieträger werden im
                                                                                                                                                                                     Energiemanager übersichtlich und auf einen Blick dargestellt.

                                                           42                                                                                                                     43
   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47