Page 26 - Nachhaltigkeitsmagazin 2020
P. 26

Umwelt und Klima                                                                                                    Nachhaltigkeitsmagazin 2020







             Ökologische








             Fernwärme







             aus Biomasse









                         |



             Die KELAG Energie & Wärme GmbH ist öster-
             reichweit Marktführer im Bereich der Wärme-
             erzeugung aus Biomasse und industrieller                                                                                Der Holzlagerplatz in Feistritz/Drau sichert die Versorgung der Heizwerke in Obertauern, Spittal/Drau und Villach.
             Abwärme. Nachhaltigkeit, Klimaschutz sowie die
             regionale und e   ziente Nutzung von Ressour-
             cen sind fest in der Strategie des Unternehmens
             verankert. Ein Beispiel dafür ist der Energieholz-
             lagerplatz in Feistritz an der Drau. Hier werden
             gewährleisten und die Kunden dieser Regionen  D           ie KELAG Energie & Wärme GmbH (KEW) erzeugt
             bis zu 22.000 Kubikmeter Holz gelagert, um
             damit die sichere Versorgung der Heizwerke in
                                                                       umweltfreundliche und saubere Wärme, die
             Obertauern, Spittal an der Drau und Villach zu
                                                                       hauptsächlich aus Bioenergie und Abwärme
                                                                       stammt. Dabei kommt modernste Anlagen-
             mit grüner Wärme zu versorgen.                   technik zum Einsatz, die es ermöglicht, Ressourcen optimal
                                                              zu nutzen und CO 2-Emissionen zu reduzieren. Mehr als 30
                                                              Fernwärmenetze der KEW werden ausschließlich auf Basis
                                                              von Biomasse betrieben und liefern so ökologische Wärme
                                                              für Haushalte in ganz Österreich. Für diese Heizwerke werden
                                                              pro Jahr mehr als 820.000 Schüttraummeter bzw. ca. 140.000
                                                              Atro-Tonnen Biomasse benötigt. Dadurch können jährlich
                                                              rund 63 Millionen Liter Heizöläquivalent eingespart werden.
                                                              In kleinen Nahwärmeversorgungen und Mikronetzen setzt
                                                              die KEW neben Hackschnitzeln auch Holzpellets ein. Zudem
                                                              ist die Nutzung von Abwärme wesentlicher Bestandteil der
                                                              Unternehmensstrategie: Viele industrielle Herstellungsprozes-
                                                              se und Verfahrenstechniken generieren neben dem eigent-
                                                              lichen Zielprodukt auch umweltfreundliche Abwärme, die in
                                                              Fernwärmenetze eingespeist und nachhaltig zur Versorgung
                                                              von Kunden mit Wärmeenergie eingesetzt werden kann. Auch
                                                              in Zukunft setzt die KEW auf Abwärme und Biomasse und
                                                              baut den Markt für erneuerbare Energieversorgung stetig          SDG 7, 11
                                                              weiter aus.                                –>                         Das größte Biomasse-Heizwerk der KEW be  ndet sich in Hartberg.


                                                           26                                                                                                                     27
   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31