Page 51 - Energie ais Kärnten 2019/02
P. 51

Mario Gruber (links) und
                                                                                       Peter Prodinger besprechen
                                                                                      die Liefervorgänge des Tages.














                                     Peter Prodinger sorgt dafür,
                                   dass die beiden Biomassekessel
                                        ordnungsgemäß laufen.
            D







            er Spaß auf der Piste und das entspan-  Lückenlose Logistik        „IN RICHTUNG
            nende  Wellness-Angebot  sind  es,  was   Damit auch bei strengeren Wetterverhält-
            Obertauern für so viele Besucher attrak-  nissen die Wärmeversorgung aufrechter-  NACHHALTIG
            tiv  macht.  Doch  für  das  Skigebiet  auf   halten bleibt, gibt es mehrere Lagerplätze   KEIT MÜSSEN
            1.700 Metern Seehöhe eine solide und   im  Tal, wo Biomasse zwischengelagert
            verlässliche Wärmeversorgung  bereit-  wird. Dadurch ist es möglich, dass die   WIR ALLES
            zustellen, ist eine logistische Heraus-  Versorgung des Heizwerkes dennoch
            forderung, der sich die KELAG Energie   aufrechterhalten bleibt, auch  wenn   TUN, WAS
            & Wärme angenommen hat. Damit die   beispielsweise Straßen aufgrund eines   MACHBAR
            einwandfreie  Fernwärmeversorgung  Schneesturmes temporär nicht befahrbar
            durch das Biomasseheizwerk in Ober-  sind. Sollte die Belieferung des Heizwer-          IST.“
            tauern konstant gewährleistet wird, hat   kes jedoch gar nicht möglich sein, gibt es
            die KELAG Energie & Wärme ein eigenes   einen Reservekessel, der mit Heizöl eine
            Serviceteam angestellt. Die Mitarbeiter   Überbrückung gewährleistet.
            sorgen im Schichtbetrieb dafür, dass das
            Heizwerk immer besetzt ist und jederzeit   Bei der Versorgung von Obertauern mit
            auf etwaige Fehler reagiert werden kann.   Fernwärme der KELAG Energie & Wärme   Einsatz nachwachsender Rohstoffe über
            Hierfür hat die KELAG Energie & Wärme   wurde an alles gedacht. Das schätzen die   zwei Millionen Liter Heizöl eingespart
            eigene Schlaf- sowie Wohnräume für das   Kunden natürlich sehr: Sie freuen sich   werden.  Dadurch  zählt  Obertauern  zu
            Serviceteam bereitgestellt.       über die hohe Sicherheit und sind froh   einem der umweltfreundlichsten Skige-
                                              darüber, dass sie sich nicht mit möglichen   biete. Der Einsatz von Biomasse als Brenn-
            Allzeit bereit                    Problemen ihrer eigenen Heizanlage aus-  stoff verringert im  Vergleich zu  Heizöl
            „Wir sorgen dafür, dass wir, unabhängig   einandersetzen müssen und somit mehr   den CO -Verbrauch um bis zu 6.500 Ton-
                                                                                     2
            von  der  Wetterlage, auf  jede  Situation   Zeit für ihre Gäste haben.  nen pro Jahr. Peter Prodinger teilt dieses
            vorbereitet sind. Das bedarf einer gründli-                        Bestreben:  „In Richtung Nachhaltigkeit
            chen Planung und Berücksichtigung aller   Nachhaltigkeit geht uns alle an  müssen wir alles tun, was machbar ist.
            Eventualitäten“, so Peter Prodinger. Diese   Für die KELAG Energie &  Wärme ist   Wenn wir etwas Positives dazu beitragen
            Gründlichkeit  zeichnet  sich  deutlich  ab,   Nachhaltigkeit natürlich ein großes   können, freut mich das. Denn auch wenn
            denn die Fernwärmeversorgung in Ober-  Thema.  Obertauern  hat  bereits  sehr   wir es vielleicht nicht mehr erleben – für
            tauern hatte seit der Inbetriebnahme im   früh auf nachhaltige, grüne Energie ge-  unsere Kinder und kommende Generatio-
            Jahr 2011 noch nie einen Komplettausfall.  setzt. So können pro Jahr durch den   nen wird es ein Thema sein.“


                                                                                                                  51
   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56