Page 29 - Energie ais Kärnten 2019/02
P. 29

GENER A TION  KLIM ASCHUTZ




            Ob durch die Bewegung „Fridays
            For Future“ ausgelöst von Greta
            Thunberg oder in der #mission2030
            der Österreichischen Bundesregie-
            rung, der Klimaschutz ist zum
            zentralen Thema geworden. Jeder
            Einzelne muss jetzt handeln, um
            die aktuell gesteckten Klimaziele
            überhaupt erreichen sowie die
            Klimakrise lösen zu können. Es
            ist die P  icht unserer Generation –
            der Generation Klimaschutz.                                                 Photovoltaik-Anlagen sind
                                                                                   mittlerweile eine beliebte Variante
                                                                                  der nachhaltigen Stromerzeugung.
            W







            ir wollen unsere Treibhausgasemissionen   zu einem intakten Klima beitragen. In   Teil an grüner Energie zum täglichen
            senken, erneuerbare Energie verstärkt   Kärnten werden bereits heute 100 Pro-  Verbrauch beitragen, smarte Energie-
            ausbauen, Energie- und Ressourcenef-  zent des Strombedarfes aus erneuerba-  managementsysteme sorgen für höhere
              zienz erhöhen, saubere  Technologien   ren Energien gedeckt. Bedeutet das aber   Eigenverbrauchsquoten der selbst er-
            forcieren und die  Wettbewerbsfähig-  nun, dass der gesamte Kärntner Ener-  zeugten  Energie,  E-Autos  sind  gerade
            keit des Standorts Österreich steigern“,   giebedarf  durch  erneuerbare  Quellen   dabei, den  Verkehr zu revolutionieren,
                                                                               und nachhaltige  Fernwärme heizt die
                                              abgedeckt wird? Leider nein, denn wer
            heißt es in der #mission2030. Zweifellos
 Fünf       ambitionierte Ziele, deren Erreichung nur   von Energiebedarf spricht, spricht nicht   eigenen vier Wände, ohne dabei die Luft
                                                                               zu verschmutzen.  Auch die bewusste
                                              nur von Strom, sondern auch von Wärme
            durch eine Zusammenarbeit von  Wirt-
            schaft und Politik sowie durch den Bei-
                                              und – oftmals vergessen – vom Verkehr.
                                                                               und e   ziente Nutzung von Energie kann
                                              Der gesamte durch erneuerbare Energi-
                                                                               bereits ein wertvoller Beitrag sein.
            trag jedes Einzelnen möglich ist. Es gilt:
                                              en gedeckte Kärntner Energiebedarf be-
            Einer für alle, alle für den Klimaschutz!
                                              läuft sich somit „nur“ auf 55 Prozent. Bei
                                                                               „Jeder kann die Energiewende im Zuge
 vor        Ein wichtiger Faktor beim Klimaschutz   dem Bestreben, von den 45 Prozent an   des Machbaren und durch Eigeninitiative
                                              fossilen Energiequellen wegzukommen,
            ist die Energieerzeugung. Hier ist die
                                                                               mitgestalten. Zukunftssichere und leist-
                                              sind Wärme und Verkehr noch nicht mit-
                                                                               bare Möglichkeiten   ndet man bereits
            oberste Priorität national wie inter-
                                              eingerechnet. Um auch diese Bereiche zu
            national  unbestritten:  weg  von  fos-
                                                                               im umfangreichen Angebot der Kelag“,
            silen und hin zu erneuerbaren Ener-
                                              dekarbonisieren, wird der Bedarf an er-
                                                                               erklärt Kelag-Vorstand Armin  Wiersma.
                                              neuerbaren Energien um einiges steigen.
                       Um
                            Rekord-Hitzewellen,
            gieträgern!
                                                                               Er ist der Meinung:  „Jeder von uns sollte
 zwölf      Unwettern und weiteren  Wetter-Ex-  Es beginnt im eigenen Zuhause …  seinen Beitrag leisten.“
            tremen, wie sie immer mehr zur Norm
            werden, in Zukunft entgegenzuwirken,
                                                                               … und endet bei den Erzeugern
                                              Im privaten Bereich kann jeder Einzelne
            müssen die durch den Menschen verur-
                                              seinen Teil zum Erreichen der Klimaziele
                                                                               In Expertenkreisen ist man sich einig:
                                                                               Eine Steigerung der e   zienten Nutzung
                                              bzw. zum Gelingen der #mission2030
            sachten CO -Emissionen eingedämmt
                      2
            werden  –  hier  ist  die  Rede  von  der  so-
                                              beitragen.  Heute  gibt  es  zahllose  Mög-
                                                                               von Energie alleine wird nicht ausreichen,
            genannten Dekarbonisierung.
                                              lichkeiten, für mehr Energiee   zienz
                                              im  Alltag  zu  sorgen.  Möglichkeiten,  die   um die vorgegebenen Ziele zu erreichen.
                                                                               Vielmehr müssen alle betro  enen Berei-
            Energiebedarf ist nicht gleich    sich, zumindest auf lange Sicht, nicht   che zusammenarbeiten und darüber hin-
            Strombedarf                       nur in puncto Klima, sondern auch   aus ungenutzte Potenziale ausschöpfen.
            Die Nutzung erneuerbarer Energien soll     nanziell lohnen. Eine eigene Photo-  Das bedeutet: Der gesamte Bedarf an
            für uns und nachfolgende Generationen   voltaik-Anlage kann einen erheblichen   Energie, egal wofür er genutzt wird, muss
                                                                                                                  29
   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34