Page 35 - Energie aus Kaernten 2019-01
P. 35

Kelag weltweitelag weltweit
 Kelag weltweit                                                                                     K
                Mit der Kelag-

             Lehre hoch hinaus


                         I
              Hochqualifizierte Fachkräfte
            in verschiedensten Berufsbildern:
                   • ElektrotechnikerIn
 Arno Nicolussi Moretto  • MaschinenbautechnikerIn
 Director of Operation & Cluster
 General Manager Primus-Hotelgruppe  • MetalltechnikerIn
                   • Bürokauffrau/-mann
 „Die Grundlage   • Betriebslogistikkauffrau/-mann
 meines Erfolges     • Köchin/Koch

 ist die solide   Fundierte Ausbildung mit
                 Zusatzqualifikationen:
 Ausbildung,       • Zukunftsorientierte
                   Ausbildungsinhalte                                                          Arno Nicolussi
 beginnend         • Hoher Praxisanteil                                                        Morettos Karriere
                    • Lehre mit Matura                                                         begann in der
 mit der          • Auslandsaufenthalte                                                        Kelag-Küche
                                                                                               und führte ihn
                     • Exkursionen
 Kelag-Lehre.“  • ECDL-Computerführerschein                                                    an die Spitze der
                                                                                               Hotel-Welt.
              • Auch Lehre nach Matura möglich

                   Weitere Infos unter
                    kelag.at/lehrling







 Steil nach   Areichsten  Hotelmanager, auch  in   nem Ehrgeiz nahm er den Umweg über eine Koch-  schen Dorfes für InterContinental Hotels befasst.

 uf einem seiner seltenen Heimat-
                             lehre bei der Kelag. „Den perfekten Apfelstrudel hat
                                                                       Der weltweit aufstrebende chinesische Hotel-
                                                                       und  Tourismuskonzern Greenland, ein  „Fortune
                             mir Küchenchef Pointner beigebracht. Er war neben
 besuche  schaut  Arno  Nicolussi
 Moretto, einer der weltweit erfolg-
                             meinem  Vater Erich Puschl mein erster großer
                                                                       Global 500“-Unternehmen, übertrug dem Kärntner
                             Mentor“, so Nicolussi beim Lokalaugenschein
                                                                       unlängst die weltweite  Verantwortung für die
 oben  der Kelag-Küche vorbei – wo seine Karrie-  in der Kelag-Küche. Der umtriebige Kochlehr-  Primus-Hotel-Gruppe mit Hauptsitz in Shanghai.
 re vor vielen Jahren begann. Den Besuch
                             ling schlich sich einst heimlich in den  Vor-
                                                                       Dass er sich in China, wo Top-Management-Positio-
                             standsbesprechungsraum, um im Sessel des
 bei seiner Mutter verbindet der 54-jährige
                             Kelag-Chefs sitzend drei Lebensziele zu formu-
 Kärntner mit kulinarischen Erinnerungen,
                                                                       nen fast nur an Einheimische vergeben werden, als
                             lieren:  „Mit 35 Generaldirektor, die 3 Gs – Geld,
                                                                       Director of Operation & Cluster General Manager
 allen voran an seinen geliebten Apfelstru-
                                                                       Asien zählen Ergebnisse. Wenn man keine Leistung
                             führen. Mit 32 war ich Chef im ,The Ritz Hotel‘ in
    del – ein österreichisches Kulturgut, dessen   Glück,  Gelegenheit  –    und  ein  zufriedenes  Leben    durchsetzen konnte, gilt als kleine Sensation:  „In
 Spezialrezept er auf all seinen Karriere-
    |  stationen im Gepäck hatte. Aber der Reihe   Taipeh, der Rest hat sich ergeben“, schmunzelt    bringt, ist man schnell weg“, so Nicolussi. Mit seiner
                                                                       Zielstrebigkeit und Umsetzungsstärke beeindruckte
 nach.
                             Nicolussi Moretto.
                                                                       er die chinesischen Eigentümer bei einem riesigen
 Einst war Arno Nicolussi Moretto    Vom Lehrling ...  ... zum Generaldirektor  Hotelprojekt in Shanghai, das er in nur neun Mona-
 Kochlehrling bei der Kelag. Heute ist er    Als jüngster von drei aufgeweckten Söhnen   Das Hilton in Wien war die erste, das Hilton in München   ten durchzog. „Die  Grundlage  meines Erfolges  ist
 Top-Manager eines globalen Hotelkonzerns    eröffnete Nicolussi Moretto seinen Eltern früh,   die zweite Station, ehe es den aufstrebenden Hotel-  sicher  die  solide  Ausbildung,  zu  der  auch  meine
 in Shanghai. Ein Blick auf die Bilderbuch-   dass er in die weite Welt wolle. Die renom-  FOTOS  Daniel Waschnig Photography  manager bald nach Asien verschlug: Top-Hotels und    Lehrjahre in der Kelag zählen. Neben Fachkompe-
                             Luxusressorts in Dubai, Kuala Lumpur und Bali
 mierte Hotelfachschule in Salzburg Kless-
                                                                       tenz habe ich da auch Eigenschaften wie Freund-
 karriere des Klagenfurters.
 heim sollte das Sprungbrett dafür sein, doch   waren  nur einige wichtige  Stationen.  Vor  den   lichkeit,  Wertschätzung  und  Leistungsbereitschaft
 die Aufnahme blieb ihm ohne Branchenhin-  olympischen Spielen 2008 war er in Qingdao   mitbekommen“, resümiert der erfolgreiche Ex-
 tergrund vorerst verwehrt. Mit ungebroche-  und Peking mit der Organisation des Olympi-  Kelag-Lehrling.     ✽
 34 |  energie aus Kärnten                                                                                    35
   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40