Page 15 - Energie aus Kaernten 2019-01
P. 15

Ein Tag mit ...


 Der (hoch-)                                       Florian Brandstätter und Franz De Zordo
                                                   bei der Montage einer Stromschlaufe in
                                                   luftiger Höhe.


 spannendste






                                                                                         Florian Brandstätter
 Job Kärntens                                                                          erst auf Span-
                                                                                         KNG-Monteur (110-kV-Netz)
                                                                                         „Immer zu-


                                                                                        nungsfreiheit

 |          Helm, Gürtel, Kletterausrüstung und Werkzeug –                              prüfen, dann
            das ganz „normale“ Equipment eines 110-kV-                                 erden. Das ist
            Netz-Monteurs.
 Sie kontrollieren und reparieren, sie                                                unsere Lebens-
 klettern und rutschen, sie schweißen                                                  versicherung.“
 und mauern, sie fahren Kran und    volle Aufgabe, stellt das Hochspannungs-  schen Schlägen sicher. Nicht wegzuden-
 Stapler und sie betreiben Heliskiing.   netz, das der Laie als 30 bis 50 Meter   ken bei der Arbeit in luftiger Höhe ist auch
 Florian Brandstätter und Franz    hohe Gittermasten wahrnimmt, doch das   eine geeignete Schutzausrüstung, deren
 De Zordo sind KNG-Monteure am   zentrale Nervensystem des Kärntner   Zustand und Schutzfähigkeit regelmäßig
 110-kV-Netz – ein Job an der Grenze   Stromnetzes dar.  überprüft wird.
 zwischen Abenteuer und Wagnis.  Jobbeschreibung: Allroundtalent  Vom Beruf zur Berufung

            An manchen  Tagen geht das Zweier-   Zusätzlich zur Schwindelfreiheit zeichnen
 enn Florian Brandstätter und   gespann lange Strecken an den Leitungs-  sich die 110-kV-Netz-Monteure aber
 Franz De Zordo morgens das   trassen entlang und überprüft sowohl    auch noch durch ihre körperliche Fitness
 tägliche Telefongespräch  mit   Leitungen und Masten als auch Umge-  aus – immer wieder müssen sie stunden-
 Wihrem Vorgesetzten  führen,   bung.  Veränderungen an den Masten,   lang auf Leitern stehen, mit Tourenski zu   Franz De Zordo
 erhalten sie einen genauen  Tagesplan.   eine verwachsene  Trasse oder Bauvor-   einer Störung in den Bergen ausrücken    KNG-Monteur (110-kV-Netz)
 Stets einen anderen, denn der Alltag    haben in der Nähe werden akribisch   oder  zum  Heliskiing  aufbrechen,  um   „Nicht alles kann
 eines 110-kV-Netz-Monteurs ist alles andere    festgehalten und bei Bedarf wird sofort   eine Störung zu beheben. Das alles
 als vorhersehbar:  Vielleicht müssen sie   reagiert.  LKW-, Kran-  und  Staplerschein   natürlich auch – oder gerade – bei   man in der Lehr-
 den Neubau eines Mastes beaufsichtigen   gehören deshalb ebenso zum Job wie   schlechten  Wetterverhältnissen:  „Die  lingsschule lernen –
 oder  den  Bewuchs  zwischen  zwei  Masten   die ohnehin schon vielfältige Ausbildung   meisten Störungen passieren nun mal bei
 schlägern.  Vielleicht müssen sie aber auch   als Elektroinstallationstechniker, Betriebs-   schlechtem Wetter, da kommt man nicht   das Handwerk
 auf einen 50 Meter hohen Mast klettern   elektrotechniker und Energietechniker.   drumherum“, erzählt Franz De Zordo.   wird auch vom
 und mit einer Rollenleiter eine beschädigte
 Leitung entlangfahren,  um diese dann zu   An anderen Tagen wiederum müssen die   Insgesamt  16  Personen  üben  den    einen zum anderen
 reparieren.   110-kV-Netz-Monteure die Masten aber   herausfordernden Beruf momentan bei   Monteur weiter-
            auch erklimmen, zum Beispiel um Lei-  der KNG aus. Sie arbeiten in ganz Kärnten,
 Hoch, höher, Hochspannung  tungsreparaturen durchzuführen oder   rücken bei Bedarf (zumeist bei schlechten    gegeben.“
 „Es gibt keinen typischen Tag, unsere Arbeit   neue Leitungen zu verlegen – eine Arbeit   Wetterverhältnissen), aber auch zur
 ist sehr vielfältig“, erzählt Florian Brandstätter.    am Limit:  „Strom sieht und hört man nicht,   Störungsaushilfe in die Nachbarbundes-
 Seit 2006 ist er an Hochspannungsmasten in   aber er ist da. Deshalb heißt es: Die Sicher-  länder aus. Stets an der Grenze zwischen   Onlinecontent
 Kärnten tätig. Gemeinsam mit Franz De Zordo    heit geht immer vor! Immer zuerst auf   Abenteuer und Wagnis – und mit voller
 hat er die Kelag-Lehrlingsschule besucht,   FOTOS  Kelag, Daniel Waschnig Photography  Spannungsfreiheit prüfen, dann erden.   Leidenschaft.  „Nicht alles kann man in der
 dann die Meisterprüfung abgelegt und sich   Das  ist  unsere  Lebensversicherung“,  so   Lehrlingsschule lernen – unser Handwerk   Sehen Sie unseren
 schließlich auf die „hochspannende“ Monta-  Brandstätter. Denn nur wenn der Monteur   wird auch vom einen zum anderen Mon-  Monteuren bei der
 gearbeit spezialisiert. Eine verantwortungs-  die Erdungsgarnitur korrekt angebracht   teur weitergegeben.“     ✽  Arbeit zu!
                                                                                           kaerntennetz.at/
            hat, ist er auf dem Mast auch vor elektri-
                                                                                           hochspannungsarbeiten
 14 |  energie aus Kärnten
   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20