Page 12 - Energie aus Kaernten
P. 12

Coverstory



















                                       Matthias Mayer
                                           Skiprofi
                                  „Neben Omas

                                    Kasnudeln

                                 genieße ich vor
                                 allem selbstge-

                                fangenen Fisch

                                  aus unserem

                                 eigenen Teich.“








                                                 Doch auch wenn er sich bei diesen Er-
                                                 folgen oftmals am anderen Ende der
                                                 Welt  aufhält,  ist  Mayer  nie  wirklich  weit   rückt 2012 in nahezu ungreifbare Ferne:
                                                 weg von zu Hause:  „Mein Afritzer Fan-  Eine durch eine Lebensmittelvergiftung
                         Wie
                       SKI                       club  ist wirklich eine wilde  Truppe.    verursachte Arthritiserkrankung wirft den
                                                 Die sind mittlerweile bei jedem Rennen
                                                                                   damals noch eher unbekannten Matthias
                       HOLIC                     dabei – einfach lässig“, schwärmt er im of-  Mayer  auf  seinem  Weg  an  die  Weltcup-
                        bist du?                 fiziellen Matthias-Mayer-Fanhaus direkt in   spitze weit zurück – zeitweise sogar in den
                                                 Afritz.                           Rollstuhl. „Im  Nachhinein  betrachtet  war
                                                                                   das für mich eine sehr gute Lernphase.
               TopSkiPass                        Lässig ist auch, was der Spitzensportler   Ich musste sehr konsequent sein. Vor al-
                                                 und sein Fanclub abseits der Piste leisten:   lem in puncto Ernährung, die generell ein
               Wer es Matthias Mayer im          So wird der Special-Olympics-Aspirant   sehr wichtiger Bestandteil eines gesun-
               kommenden Winter gleichtun        René Marinz bei seinem Vorhaben unter-  den Lebens ist, konnte ich einiges lernen“,
               will, sichert sich am besten schon   stützt, 2021 an den Winter Games teilzu-  erinnert sich Mayer. Seine Kraft schöpft
               jetzt den Kärntner TopSkiPass für   nehmen.  Der  in  der Tagesstätte  der  Dia-  der damals 22-Jährige bereits zu dieser
               31 Skigebiete.                    konie  Treffen angestellte Eisschnellläufer   Zeit aus der Heimat und der Familie.  Zwei
                                                 wird vom Fanclub zum Training begleitet   Jahre später ist die Krankheit besiegt und
                                                 und erhält ebenso finanzielle Unterstüt-  Matthias Mayer gewinnt Olympiagold in    FOTOS  Daniel Waschnig Photography, Head, Shutterstock
                    Mit dem Kelag-PlusClub       zung für die Erreichung seines großen   Sotschi. „Mein Hauptziel während dieser
                    bis zu € 146,- beim          Zieles.                           Zeit  war  es  einfach,  ein  gesundes  und
                    TopSkiPass sparen.                                             glückliches Leben zu führen. Den Skisport
                    kelag.at/topskipass
                                                 Von Stolpersteinen zu Olympiagold   an den Nagel zu hängen, kam aber nie in
                                                 Das große Ziel von Matthias Mayer selbst –    Frage! Zwei Jahre nach der Erkrankung
                                                 jenes einer professionellen Skikarriere –   wurde ich für meine Ausdauer belohnt.“


           12 |  energie aus Kärnten
   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17