Page 55 - Energie aus Kärnten 2018/1
P. 55

KELAG Wärme GmbH










                                                                                           Die Vorteile
            Das eigene Zuhause günstig, sauber, wartungsfrei                             von Fernwärme:
            und vor allem umweltfreundlich beheizen? Klingt wie                               • Sauber:
            im Märchen, oder? Manchmal werden Märchen aber                               schmutzfreie Umrüstung
                                                                                          ohne großen Aufwand
            auch wahr ...                                                                   • Wartungsfrei:
                                                                                            weniger Zeit für
                                                                                      Wartung, Messung und Reinigung
                                                                                            • Platzsparend:
                                                                                      Wärmeversorgung, ohne Brennstoffe
                      ie jeden Abend wartet die   Drachen vor dem Schloss, der durch das   lagern zu müssen
                      kleine Emma schon in das   Feuerspeien die Räumlichkeiten heizen       • Gefördert:
                      wohlig warme Bett geku-  sollte. Bevor der Mann die Vorteile erklären   attraktive Förderungen von Bund,
            Wschelt auf ihre Mama. Als        konnte, winkte der König schon ab: „Das     Land und Gemeinden
                                                                                          • Umweltfreundlich:
            sie endlich zur Tür hereinkommt, setzt   ist doch viel zu gefährlich. Wie soll dieses   nachhaltiges Produkt aus Abwärme
            sie sich neben ihre Tochter, um ihr auch   Wesen mein Schloss gefahrlos beheizen?“   und Biomasse
                                                                                            • Komfortabel:
            heute wieder eine Gutenachtgeschichte   Wenige Tage später trat ein Magier vor den   einfach einschalten
            vorzulesen: „Es war einmal ...“   König: „Mein Herr, ich werde Euer Schloss   und Wärme genießen
                                              beheizen – mit Magie.“ Als er anfing, eine   • Versorgungssicher:
            „... die bequemste Heizart,       Flamme hervorzuzaubern, begann der      unter brechungsfrei und zuverlässig
            die es gibt.“                     König zu lachen: „Diese mickrige Flamme
            Es war einmal ein König, der lebte in einem   kann doch nie für Wärme in all meinen
            riesigen Schloss. Seiner Tochter, der Prin-  Gemächern sorgen!“
            zessin, war es dort aber zu kalt. Die dicken   Selbstbewusst schritt dann ein kleiner Junge
            Steinwände und die großen Hallen waren   namens Arthur in den Thronsaal. „Du,
       FOTOS  Daniel Waschnig Photography, Gernot Gleiss  sondern auch ein liebevoller Vater war,   Nähe. Die Wärme, die durch die Produktion
                                              König, ich habe die Lösung für dein Problem.
            ihr einfach nicht warm genug. Und weil der
            König nicht nur ein gutmütiger Herrscher,
                                              Mein Papa hat eine Schmiede, ganz in der
                                              erzeugt wird, könnte man doch zum Heizen
            stellte er sein treues Volk vor eine Aufgabe:
            „Wer mir die bequemste Heizart präsentiert,
                                              verwenden!?“ Mit erstauntem Blicke erhob
                                              sich der König, ging auf den kleinen Arthur
            dem gewähre ich einen Wunsch“, ließ er
                                              zu, klopfte ihm auf die Schulter und sagte:
            verkünden.
                                              „Diese Idee hätte von mir sein können. Sag,
                                              mein Junge, was wünscht du dir nun?“
            Es dauerte nicht lange, bis dem König
            zahlreiche Vorschläge dargebracht wurden.
                                              Ohne zu zögern entgegnete dieser: „König,
            Ein Reisender stand mit einem gezähmten
                                              wir würden unser Zuhause gerne auch so
                                                                                           Adolf Melcher
                                              modern heizen – wie du.“ Gleich darauf wur-  Geschäftsführer KELAG Wärme GmbH
                                              de die Idee des kleinen Jungen umgesetzt.
                                              Fortan musste niemand mehr frieren und   „Fernwärme ist
                                              die Prinzessin und Arthurs Familie genossen
                                              ihr wohlig warmes Zuhause. Und wenn sie   nicht nur ein
                                              nicht gestorben sind, erfreuen sie sich noch
                                              heute ihrer Fernwärmeheizung, wie man sie   komfortables,
                                              jetzt zu nennen vermag.
                                                                                      sondern vor
                                              Schon beinahe eingeschlafen fragt Emma:   allem auch ein
                                              „Und warum ist es eigentlich bei uns
                                              daheim so schön warm, Mama?“ „Ganz    umweltfreund­
                                              einfach mein Schatz: Weil auch wir mit
                                              Fernwärme heizen – einer sauberen, kom-  liches Produkt.“
                                              fortablen und zugleich platzsparenden
                                              Heizungsart.“                  ✽


                                                                                                                 55
   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60