Page 36 - Energie aus Kärnten 2018/1
P. 36

Business im Porträt









                                Ein Handwerk,




                                                    über
                                  das unter die





                                          Haut geht







                                                                   |


                                 Lederhosen erleben derzeit eine wahre Renaissance. Das Handwerk
                                 der Säcklerei hingegen ist rar geworden. Ein Besuch bei Margit Leeb,
                                       Kärntens einziger Säcklerin, die heute wie damals echte
                                                Qualitätsware in Handarbeit fertigt.

                                                       FOTOS   Daniel Waschnig Photography



                                              ezenter Ledergeruch und das ste-  natürlich langen bzw. Kniebund-Hosen – selbstver-
                                              te, fast beruhigende Rattern der   ständlich nach Maß, in der jeweiligen Lieblingsfarbe
                                              Nähmaschine  begrüßen  die Be-  des Kunden und auf Wunsch versehen mit Handsticke-
                                       Dsucher in Margit Leebs Werkstatt.   reien“, erklärt Leeb, die nach Gastspielen in Innsbruck,
                                        Die Kärntnerin geht dort einem heute bei-  Salzburg und Wien, wo erste Kollektionen entstanden
                                        nahe in  Vergessenheit geratenen Hand-  sind, 2005 ihr derzeitiges Geschäftslokal in Seebo-
                                        werk nach: der Säcklerei. „Österreichweit   den eröffnete. „Alles wird perfekt auf die persönli-
                                        gibt es nur mehr gut zehn Betriebe – meist   chen Wünsche zugeschnitten: Wir vereinbaren einen
                 Säcklermeisterin       familienintern“, weiß die einzige Kärntner   gemeinsamen Termin und der Kunde sucht sich das
                    Margit Leeb         Säcklermeisterin. Säcklerin – was bedeutet   Leder und die Motive selbst aus. Anschließend neh-
                                        das eigentlich genau? Die Berufsbezeich-  me ich Maß, bestelle das Leder vom Gerber und fer-
                      Muskanitzen 16    nung geht auf das frühe Mittelalter zurück,   tige schlussendlich das gewünschte Kleidungsstück
                      9871 Seeboden
                     www.margitleeb.at  als Leder zu Säcken verarbeitet wurde –   an.“ Möglich ist dabei  fast alles – sogar Motive wie
                Gründung: selbstständig seit 1995  zum  Transport  von  Lebensmitteln  oder   Bonsai-Bäume oder Bären hat die Künstlerin bereits
                      Erzeugnisse:      Erz  beispielsweise.   „Schon  damals  wuss-  auf individuelle Lederhosen gestickt.
                Lederhosen, Röcke, Jacken, Westen   te man um die Qualität und angenehme
                   (alle nach Maß gefertigt)  Tragbarkeit dieses Materials“, erzählt Leeb.   Wenn die Passion zum Beruf wird
                        Output:
                 ca. 40 bis 50 Aufträge pro Jahr  So entwickelte sich der Beruf schließlich   „Ich bin eine Kleinunternehmerin und nehme ca. 40
                                        weiter – zur Erzeugung lederner Beklei-  bis 50 Aufträge pro Jahr an. Dadurch und aufgrund
                                        dung.                             der  Tatsache, dass meine  Werkstatt direkt an unser
                                                                          Haus angeschlossen ist, lässt sich meine Berufstätig-
                                        Maßgeschneiderte Qualität         keit gut mit der Familie vereinbaren“, erzählt die zwei-
                                        „Mein Leistungsspektrum umfasst die Fer-  fache Mutter. Spaß an der Arbeit hat sie bereits seit sie
                                        tigung von Röcken,  Westen, Jacken und   zurückdenken kann: „Ich war immer schon handwerk-


           36 |  energie aus Kärnten
   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41