Page 83 - FIRE.sys
P. 83

Schwerpunkte bilden weiterhin Wasser- und Windkraftpro-
                                                         jekte, Biomasseprojekte im Wärmegeschäft sowie die Mo-
                                                         dernisierung der Netzinfrastruktur.






           Zunehmende Wettbewerbsintensität, veränderte Marktbe-
           dingungen, neue Kundenbedürfnisse und komplexe ener-  Als innovativer Energiedienstleister bietet die KELAG attrak-
           giewirtschaftliche  Rahmenbedingungen  stellen  nach  wie   tive Angebote und entwickelt das Produkt- und Dienstleis-
           vor  hohe  Herausforderungen  an  das  traditionelle  Ge-  tungsportfolio stetig weiter. Dabei stellen besonders neue
           schäftsmodell von Energieversorgern. Effiziente Strukturen,   Technologien und veränderte Kundenbedürfnisse rund um
           die Bereitschaft zur Innovation, Digitalisierung und der Aus-  das Thema Energie maßgebliche Treiber für Produktinnova-
           bau erneuerbarer Energien sind wesentliche Handlungsfel-  tionen dar. Im Zuge des aktiven Vertriebes wird weiterhin
           der für die erfolgreiche Weiterentwicklung des KELAG-Kon-  der  Ausbau  österreichweiter  Vertriebskooperationen  for-
           zerns.                                        ciert sowie verstärkt auf Online-Angebote gesetzt. Die lau-
                                                         fende  Weiterentwicklung  der  Internet-Self-Services  stellt
           Aufbauend auf unserer wertorientierten Wachstums- und   für Kunden die einfache Abwicklung vielfältiger Anliegen
           Innovationsstrategie auf Basis erneuerbarer Energien sowie   sicher.
           mit Fokus Energieeffizienz haben wir zur Sicherstellung un-
           serer  Zukunftsfähigkeit  unser  unternehmensübergreifen-  Das  Projekt  Content  Commerce  als  Online-Vertriebskanal
           des Entwicklungsprogramm „kelag2025“ im Geschäftsjahr   befasst  sich  mit  der  optimalen  Informations-  und  Ange-
           2019 zielgerichtet fortgeführt. Schwerpunkte unserer un-  botslegung für die unterschiedlichen Kundengruppen für
           ternehmerischen Tätigkeit sind dabei die Verbesserung un-  Commodity- und Energy+ Produkte, um Kunden frühzeitig
           serer Performance- und Innovationskultur, Kostenmanage-  auf relevante Themen aufmerksam zu machen. Um die Kun-
           ment  und  Geschäftsprozessoptimierung,  ein  aktiver  Ver-  den entlang der Customer Journey bestmöglich abzuholen,
           trieb inklusive Produktdifferenzierung sowie das Innovati-  ist  die  ständige  Prozessoptimierung  ein  großes  Ziel  der
           onsmanagement.                                KELAG.

           Trotz der Unsicherheiten der energierechtlichen Rahmen-  Unter  dem  Motto  „Die  Zukunft  ist  grün,  digital  und
           bedingungen  und  der  übergeordneten  Trends  und  Ein-  elektrisch!“ bietet die KELAG Privat- und Gewerbekunden
           flussfaktoren werden wir unsere strategische Ausrichtung   sowie  Gemeinden  attraktive  Förderungen  für  innovative
           im Sinne unserer wertorientierten Wachstums- und Innova-  Produkte aus dem Produktportfolio der KELAG an. Ziel ist
           tionsstrategie  zielgerichtet  fortführen.  Ein  diversifiziertes   die Unterstützung der Kunden beim Umstieg auf innova-
           Geschäftsfeldportfolio  ist  unabdingbare  Basis  für  unsere   tive, energieeffiziente Produkte und Anwendungen, um so
           stabile  Finanz-  und  Ertragskraft,  welche  uns  die  Fortfüh-  einen wichtigen Grundstein für eine grüne Zukunft zu le-
           rung  unseres  langfristigen  Investitionsprogramms  unter   gen. Als integrierter Bestandteil bleibt auch zukünftig die
           strengen Rendite- und Risikokriterien ermöglicht. Für Neu-  gezielte Unterstützung von Haushalten mit sehr geringem
           errichtungs-  und  Instandhaltungsprojekte  haben  wir  für   Einkommen  bestehen.  Hierfür  kooperiert  die  KELAG  mit
           das  Geschäftsjahr  2020  rd.  190 Mio.  EUR  veranschlagt.   mehreren Sozialeinrichtungen in Kärnten.
   78   79   80   81   82   83   84   85   86   87   88