Page 65 - FIRE.sys
P. 65

Im Unternehmensbereich wird auf Ladelösungen gesetzt,
           die unterschiedliche Möglichkeiten zur Freischaltung bie-
           ten  und  individuell  auf  Kundenwünsche  konfigurierbar
           sind. Hierbei existieren je nach Kundensegment spezielle
           Anforderungen,  wie  beispielweise  für  die  Hotellerie  und
                                                         Unsere Mitarbeiter sind das höchste Gut. Wir leben Werte
           Gastronomie. In Wohnanlagen wird bei Neubauten schon
                                                         wie  Gleichbehandlung  und  Chancengleichheit,  formulie-
           vor Baubeginn mit E-Planern und Bauträgern zusammen-
                                                         ren unsere Werte in einem Verhaltenskodex und schaffen
           gearbeitet, um eine Stromversorgung an allen Parkplätzen
                                                         mit einer verantwortungsvollen Unternehmensführung die
           sicherstellen zu können. Im Juni 2019 wurde das erste Pilot-
                                                         Rahmenbedingungen  für  leistungsorientiertes  Arbeiten.
           projekt in Klagenfurt am Wörthersee fertiggestellt und an
                                                         Um das produktive Handeln unserer Mitarbeiter zu sichern,
           die Eigentümer übergeben. Kurz darauf folgten die ersten
                                                         werden  Digitalisierungsmaßnahmen  und  Programme  zur
           Bestellungen von Ladeboxen für die Tiefgarage. Im Dezem-
                                                         Effizienzsteigerung  umgesetzt.  Im  Kontext  der  stetig  zu-
           ber 2019 wurden zwei weitere Projekte in Ragnitz bei Graz
                                                         nehmenden Komplexität und des dynamischen Marktum-
           und in Villach fertiggestellt.
                                                         feldes wurden im KELAG-Konzern zahlreiche Maßnahmen
                                                         der Personalentwicklung implementiert, um Mitarbeiter zu
           Auch das öffentliche Ladenetz der KELAG wird stetig ausge-
                                                         fördern.  Einflussfaktoren  wie  der  demografische  Wandel
           baut. Im Sommer 2019 wurden die Lademöglichkeiten bei
                                                         und der Nachwuchskräftemangel erfordern eine langfris-
           den vier Raststationen der Asfinag um Schnelllader mit ei-
                                                         tige Personalplanung und -sicherung, den Einsatz von Maß-
           ner Leistung von 150 kW erweitert. Durch den Anschluss
                                                         nahmen  aus  dem  Gesundheitsmanagement  und  der  Ar-
           weiterer Mitglieder in das Partner-Netzwerk des Roaming-
                                                         beitssicherheit sowie die systematische bedarfsorientierte
           Verbunds erhöhte sich die Anzahl der Ladepunkte öster-
                                                         Förderung  der  Mitarbeiter.  Compliance-Schulungen  si-
           reichweit auf 3.500.
                                                         chern  zudem  ethisch  korrektes  und  gesetzeskonformes
               http://www.kelag.at/e-mobilitaet
                                                         Handeln. Instrumente des Personalmanagements werden
                                                         laufend  weiterentwickelt,  um  die  Umsetzung  der  Unter-

                                                         nehmensstrategie zu unterstützen.

                                                         Die konzernweite Richtlinienkompetenz für personalwirt-
                                                         schaftliche Themen ist im Personalmanagement angesie-

                                                         delt.  Diese  umfasst  die  Bereiche  Recruiting,  Employer
                                                         Branding  und  Personalmarketing,  Personalentwicklung,

                                                         Diversity und die betriebliche Gesundheitsförderung sowie
                                                         Themen  der  Personalplanung,  des  Personalcontrollings

                                                         und des Berichtswesens, arbeits- und sozialversicherungs-
                                                         rechtliche  Themenstellungen  sowie  Vergütungssysteme
                                                         und -anreize. Die Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmer-
                                                         vertretung als wesentlicher Erfolgsfaktor wird ebenfalls im
                                                         Personalmanagement koordiniert.
   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70