Page 54 - FIRE.sys
P. 54

und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Energieeffi-
                                                                  zienz. Auch das ungebrochen hohe Kundeninteresse an der
                                                                  KELAG-Energieberatung wird durch rd. 3.700 Beratungen
                                                                  im  Geschäftsjahr  2019  bestätigt.  Darüber  hinaus  organi-
                                                                  sierte die KELAG Gemeinde-Energietage, an denen die Bür-
                                                                  ger kompetente Beratung zur Planung von Heizsystemen
                                                                  und zu Förderungsmöglichkeiten erhielten. Bei allen Bera-
                                                                  tungen  durch  die  KELAG-Energieberater  stehen  der  Kun-
                                                                  dennutzen sowie die Verantwortung für Klimaschutz und
                                                                  Energieeffizienz  im Vordergrund.  Im  Bereich  der Wärme-
                                                                  pumpen-Anwendungen  unterstützte  die  KELAG  im  Jahr
                                                                  2019 rd. 300 Neuinstallationen. In diesem Kontext bietet die
                                                                  KELAG  in  Kooperation  mit  ausgewählten  Installateuren,
                                                                  Elektrikern und Herstellern eine Förderung für Heizungs-,
                                                                  Photovoltaik- und Energieanlagen für Privat- und Gewerbe-
                                                                  kunden.
                                                                   GRI 302-4

                    Im Rahmen des Konzernaudits 2019 wurden weitere 364
                    Maßnahmen identifiziert, die kontinuierlich in den folgen-
                    den  vier  Jahren  realisiert  werden  und  somit  rd.  28  GWh   Die Erzeugung von Strom aus erneuerbarer Energie ist frei
                    Energieeffizienzpotential bieten.             von direkten Treibhausgasemissionen. Die Ausrichtung der
                                                                  KELAG, Strom aus 100 % erneuerbarer Energie zu produzie-
                     GRI 302-4
                                                                  ren, trägt wesentlich zur Reduktion und Vermeidung von
                                                                  Treibhausgasemissionen (THG) bei. Entsprechend dem Kli-
                                                                  maschutzabkommen  von  Paris  aus  dem  Jahr  2015  wird
                    Die  KELAG  forciert  ihre  Positionierung  als  Full-Service-
                                                                  weltweit die Reduktion der THG-Emissionen auf ein Niveau
                    Dienstleister rund um regenerative Energien und Energie-
                                                                  angestrebt, welches die globale Erwärmung unter 2 Grad
                    effizienz. Aufgrund des steigenden Interesses der Kunden
                                                                  Celsius (oder viel mehr unter 1,5 Grad Celsius) beschränken
                    an  energiesparenden  Maßnahmen  bietet  sie  attraktive
                                                                  soll.
                    branchenspezifische  Energieprodukte  und  -dienstleistun-
                    gen an. Das Produktportfolio umfasst beispielsweise Lösun-
                                                                  Im Berichtsjahr betrugen die direkten, Scope-1 Emissionen
                    gen in den Bereichen Photovoltaik sowie Energiemanage-
                                                                  707.596  Tonnen  an  CO2-Äquivalent.  Wesentlicher  Treiber
                    ment. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum des Kon-
                                                                  hierfür  ist  die  Produktion  von Wärme  seitens  der  KELAG
                    zerns wird entsprechend den Kundenbedürfnissen ständig
                                                                  Energie & Wärme GmbH und der damit verbundenen Ein-
                    um innovative und serviceorientierte Komponenten erwei-
                                                                  satz von Brennstoffen. Die indirekten, Scope-2 Treibhaus-
                    tert und angepasst. So wurde 2019 zum Beispiel das neue,
                                                                  gasemissionen  errechnen  sich  aus  dem  Fremdbezug  für
                    intelligente Energiemanagementsystem „MEO – Ihr Mana-
                                                                  Strom und betrugen im Geschäftsjahr 2019 30.288 Tonnen
                    ger für Energieoptimierung“ eingeführt. MEO hilft durch in-
                                                                  an CO2-Äquivalent.
                    telligentes Handeln und die Einbindung von Wettervorher-
                    sagen, die Strom- und Heizkosten um bis zu 20 % zu senken
   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59