Page 258 - FIRE.sys
P. 258

nimierung wird durch eine langfristige Veräußerungsstra-  ergeben, werden entsprechende Wertberichtigungen vor-
                    tegie und über rollierende Aktualisierung der Wasserfüh-  genommen.
                    rungsprognosen vorgenommen.




                                                                  Risikominimierung der Zins- und Währungsrisiken erfolgt
                                                                  durch ein ausreichendes Internes Kontrollsystem für sämt-
                    Das Risiko des Auftretens von Defekten bei technischen An-  liche in Verwendung stehende Finanzprodukte.
                    lagen,  unter  anderem  auch  durch  flächendeckende  mas-
                    sive Wetterereignisse  (Föhnstürme  bzw.  Nassschneefälle),   Das  Kontrahentenrisiko  wird  durch  schriftliche Vorgaben
                    wird  durch  eine  entsprechende  Instandhaltungsstrategie   für  das  Treasury  verringert.  Geschäfte  mit  Kontrahenten
                    bzw. durch Abschluss entsprechender Versicherungen mi-  (Banken) werden nur durchgeführt, wenn diese über eine
                    nimiert.                                      entsprechende Bonität und ein damit in Zusammenhang
                                                                  stehendes Limit verfügen.

                                                                  Derivative  Finanzinstrumente  stellen  im  Falle  des  Unter-
                                                                  nehmens Commodity-Forwards im Energiebereich (Strom
                    In den Bereichen Erzeugung, Handel und Vertrieb bestehen
                                                                  und Gas) sowie ein Zinssicherungsinstrument dar.
                    rechtliche bzw. regulatorische Risiken durch staatliche Ein-
                    griffe, wie beispielsweise die Einführung neuer oder die Er-
                    höhung bestehender Abgaben oder Gebühren sowie Ver-
                    änderungen in Marktmodellen, die zu Einschränkungen in
                    der Geschäftstätigkeit führen.                Die Aktivitäten des Unternehmens unterliegen zahlreichen,
                                                                  strengen rechtlichen Vorschriften zum Schutz des mensch-
                                                                  lichen Lebens, der Gesundheit und der Umwelt. Neben den
                                                                  zunehmend restriktiveren gesetzlichen Anforderungen be-
                                                                  steht ein hiermit verbundenes finanzielles Risiko zur Einhal-
                    Investitionsentscheidungen basieren auf der Investitions-
                                                                  tung der geforderten Maßnahmen.
                    und M&A-Richtlinie, die klare Wirtschaftlichkeits- und Risi-
                    kokriterien  beinhaltet.  Durch  die  Einhaltung  hoher  Stan-
                    dards bei der Umsetzung der Investitionen werden techni-
                    sche Risiken auf ein Minimum reduziert.
                                                                  Teil des Risikomanagements ist auch die Identifizierung von
                                                                  und der Umgang mit rechtlichen Risiken. Zu diesem Zweck
                                                                  wurde  in  Zusammenarbeit  mit  einer  internationalen  An-
                                                                  waltskanzlei ein konzernweites Compliance-System imple-
                    Beteiligungsrisiken  entstehen  durch  mögliche  Ergebnis-
                                                                  mentiert.  Dieses  System  gewährleistet,  dass  die  Wahr-
                    schwankungen  der  Beteiligungsunternehmen.  Durch  ein
                                                                  scheinlichkeit von Rechtsverstößen durch Mitarbeiter des
                    zielgerichtetes  Beteiligungsmanagement  entsprechend
                                                                  Konzerns so gering wie möglich gehalten wird. Das Compli-
                    der  Richtlinie  (Frühwarnindikatoren  sowie  ein  laufendes
                                                                  ance-System  dient  damit sowohl  dem  Schutz  des  Unter-
                    Monitoring und Reporting) wird das Risiko verringert. So-
                                                                  nehmens als auch jedes einzelnen Mitarbeiters und leistet
                    fern sich bei Werthaltigkeitstests Abwertungserfordernisse
   253   254   255   256   257   258   259   260   261   262   263