Page 165 - FIRE.sys
P. 165

Der KELAG-Konzern hält mit Ausnahme der Commodity-Terminkontrakte im Energiebereich in
           Verbindung  mit  dem  Handelsgeschäft  (und  Preisabsicherungen)  und  einem  Zinssicherungs-
           instrument ausschließlich originäre Finanzinstrumente, die aktivseitig im Wesentlichen Zahlungs-
           mittel, Wertpapiere, Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, Guthaben bei Kreditinstituten
           und sonstige Forderungen sowie passivseitig Anleihen, Bankdarlehen, Verbindlichkeiten aus Lie-
           ferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten umfassen.

           Während des Geschäftsjahres kam es zu keinerlei Zahlungsverzögerungen bzw. -ausfällen und
           Vertragsverletzungen im Rahmen von Darlehensverbindlichkeiten.

           Der beizulegende Zeitwert der finanziellen Vermögenswerte und finanziellen Verbindlichkeiten
           ist mit dem Betrag angegeben, zu dem das betreffende Instrument in einer gegenwärtigen Trans-
           aktion  (ausgenommen  erzwungene Veräußerung  oder  Liquidation)  zwischen  vertragswilligen
           Geschäftspartnern getauscht werden könnte.

           Sofern nichts anderes angegeben wird, kommt für nachfolgend gelistete Vermögenswerte und
           Schulden der Zeitwert dem Buchwert hauptsächlich aufgrund der kurzen Laufzeiten sowie bei
           Schulden auch aufgrund des guten und stabilen KELAG-Ratings („A/stable“) sehr nahe.

           Die nachfolgenden Tabellen zeigen – gegliedert nach Kategorien – Buchwerte und beizulegende
           Zeitwerte sämtlicher im Konzernabschluss erfasster Finanzinstrumente:
   160   161   162   163   164   165   166   167   168   169   170