Page 129 - FIRE.sys
P. 129

Wärme GmbH erfolgt. Das Segment Sonstiges und Beteiligungen umfasst die Leitungs- und Steu-
           erungsfunktionen inkl. Beteiligungsmanagement sowie die Tätigkeiten im Bereich der Nebenge-
           schäfte.  Diesem  Segment  wird  v.a.  das  Ergebnis  aus  at-Equity  bilanzierten  Beteiligungen  zur
           Gänze zugerechnet.

           In den berichtspflichtigen Segmenten werden die in den Grundsätzen der Rechnungslegung be-
           schriebenen Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden angewandt.

           Zum Zwecke der Überwachung der Ertragskraft und der Verteilung von Ressourcen zwischen den
           Segmenten beobachtet der Hauptentscheidungsträger v.a. die Investitionen in immaterielles und
           Sachanlagevermögen.

           Zur internen Performancemessung der Geschäftssegmente wird in erster Linie das operative Er-
           gebnis herangezogen. Dieses entspricht der Summe der operativen Ergebnisse der in das jewei-
           lige Geschäftssegment einbezogenen Unternehmensteile unter Berücksichtigung intersegmen-
           tärer Umsätze und Aufwendungen.

           Außer den Investitionen in immaterielles  Vermögen und Sachanlagevermögen werden den ver-
           antwortlichen Unternehmensinstanzen keine anderen Vermögensgrößen regelmäßig intern be-
           richtetet.  Demnach entfällt  die Überleitungsrechnung  für  den Gesamtbetrag  der Vermögens-
           werte der berichtspflichtigen Segmente.
   124   125   126   127   128   129   130   131   132   133   134