Page 89 - Kelag Jahresfinanzbericht 2018
P. 89

K O N Z E R N A B S C H L U S S                                                          89





















           Im KELAG-Konzern wurde IFRS 9 erstmals zum 1. Januar 2018 zur Anwendung gebracht. Dabei
           wurde von dem Wahlrecht Gebrauch gemacht, die für 2017 vorgelegten Informationen nicht an-
           zupassen – d.h. sie werden, wie zuvor berichtet, unter IAS 39 und den dazugehörigen Interpreta-
           tionen dargestellt. Der kumulierte Effekt aus der Umstellung wird erfolgsneutral im Eigenkapital
           erfasst.


           Die Anwendung von IFRS 9 hatte im KELAG-Konzern nur unwesentliche Auswirkungen auf die
           Klassifizierung und Bewertung von Finanzinstrumenten. In Abhängigkeit von der Art des Finanz-
           instruments bzw. dem Geschäftsmodell sehen die neuen Kategorien eine Bilanzierung zu An-
           schaffungskosten oder zum beizulegenden Zeitwert (entweder über das Periodenergebnis oder
           das sonstige Ergebnis) vor. Die folgende Tabelle sowie nachfolgende Erläuterungen zeigen die
           ursprünglichen und neuen Bewertungskategorien nach IAS 39 und IFRS 9 für jede Klasse von Fi-
           nanzinstrumenten:
   84   85   86   87   88   89   90   91   92   93   94