Page 233 - Kelag Jahresfinanzbericht 2018
P. 233

J A H R E S A B S C H L U S S                                                        233























          in TEUR                                          2018         2017
          a) Gehälter                                      59.807       49.681
          b) Aufwendungen für Lehrlingsentschädigungen       369          412
          c) Soziale Aufwendungen
              davon Aufwendungen für Altersversorgung      26.554       19.336
              TEUR 10.968 (2017: TEUR 5.672)
            aa) Aufwendungen für Abfertigungen und Leistungen an
                   betriebliche Mitarbeitervorsorgekassen
                   TEUR 2.037 (2017: TEUR 803)
            bb) Aufwendungen für gesetzlich vorgeschriebene
                    Sozialabgaben sowie vom Entgelt abhängige
                    Abgaben und Pflichtbeiträge
                    TEUR 12.685 (2017: TEUR 12.070)
                                                           86.730       69.429



               Im  Posten  Gehälter  sind  Aufwendungen  für  Jubiläumsgeldrückstellungen  von
               rd. 1.051 Tausend EUR (im Vorjahr rd. -184 Tausend EUR) sowie Aufwendungen für
               Vorruhestandszahlungen von rd. 6.617 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 169 Tausend EUR)
               enthalten.


               Die Erhöhung des Postens soziale Aufwendungen resultierte im  Wesentlichen aus
               den Aufwendungen für Pensionsrückstellungen in Höhe von rd. 10.485 Tausend EUR
               (im Vorjahr rd. -109 Tausend EUR).

               Von den Aufwendungen für Abfertigungen und Altersversorgung entfielen auf
               Vorstandsmitglieder, ehemalige Vorstandsmitglieder bzw. deren Hinterbliebene sowie
               auf leitende Angestellte, ehemalige leitende Angestellte bzw. deren Hinterbliebene
               gemäß § 80 Abs. 1 AktG 1965 rd. 2.923 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 1.072 Tausend EUR).
               Für  die  Mitarbeitervorsorgekasse  wurden  im  Abschlussjahr  rd.  342  Tausend  EUR
               (im  Vorjahr  rd.  303  Tausend  EUR)  aufgewendet.  Betreffend  die  Aufwendungen
               für  Abfertigungen  und  Altersversorgung  wird  auf  die  Erläuterungen  zu  den
               Rückstellungen für Pensionen verwiesen.


          (41)   Die Abschreibungen auf immaterielle Gegenstände des Anlagevermögens und
               Sachanlagen betrugen rd. 67.136 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 66.926 Tausend EUR)
               und  enthielten  die  Abschreibungen  auf  immaterielle  Gegenstände  des
               Anlagevermögens mit rd. 15.020 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 16.682 Tausend EUR)
               und  auf  Sachanlagen  in  Höhe  von  rd.  52.116 Tausend  EUR  (im Vorjahr  rd.  50.244
               Tausend EUR).
   228   229   230   231   232   233   234   235   236   237   238