Page 231 - Kelag Jahresfinanzbericht 2018
P. 231

J A H R E S A B S C H L U S S                                                        231






















          5. Erläuterungen zu den Posten der Gewinn-
          und Verlustrechnung

          (33)   Aufgliederung der Umsatzerlöse nach Tätigkeitsbereichen:



          in TEUR                                       2018            2017
          1. Strom                                      729.122        887.382
          2. Erdgas                                     182.829        151.251
          3. Telekommunikation                           3.174           2.517
          4. Sonstige                                   112.550        108.743
                                                      1.027.675      1.149.893



               Die  Strom-Umsatzerlöse  enthielten  Verkäufe  an  Industrie-,  Haushalts-  sowie
               Gewerbekunden  und  an  andere  Energieversorgungsunternehmen.  Außerdem
               entstanden Erlöse aus dem Verkauf der Eigenerzeugung sowie aus Handelsaktivitäten
               an Großhandelsmärkten.

               Die  mit  der  100%-Tochtergesellschaft  Interenergo  d.o.o.  vorgenommenen
               kommissionsähnlichen  Handelsgeschäfte  werden  in  den  Umsatzerlösen  saldiert
               dargestellt. Die Umsatzerlöse und Materialaufwendungen aus diesen Transaktionen
               betrugen  im  laufenden  Geschäftsjahr  jeweils  rd.  707.066 Tausend  EUR  (im Vorjahr
               rd. 351.314 Tausend EUR). Die im Abschnitt Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
               erläuterte Ausweisänderung der Nettodarstellung erfolgte erstmalig im Geschäftsjahr
               2018.


               Um die Geschäftsentwicklung zutreffend darzustellen, werden darüber hinaus, die im
               Geschäftsjahr 2018 erstmals durchgeführten Handelsaktivitäten mit der Interenergo
               d.o.o., welche dazu dienen die Synergien im Konzern zu nutzen, saldiert d. h. mit einer
               Rohmarge  von  rd.  948  Tausend  EUR  (Umsatzvolumen  rd.  522.993  Tausend  EUR,
               Materialaufwand rd. 522.045 Tausend EUR) in den Umsatzerlösen dargestellt.

               Die sonstigen Umsatzerlöse enthielten unter anderem Miet- und Pachterträge mit
               rd. 60.472 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 58.381 Tausend EUR), die im Wesentlichen die
               KNG betreffen, sowie Erlöse aus dem Dienstleistungsvertrag mit der KNG mit rd. 34.415
               Tausend EUR (im Vorjahr rd. 33.964 Tausend EUR).


          (34)   Die Veränderung des Bestandes an noch nicht abrechenbaren Leistungen betrug
               im Jahr 2018 rd. -993 Tausend EUR (im Vorjahr rd. 98 Tausend EUR).
   226   227   228   229   230   231   232   233   234   235   236