Page 188 - Kelag Jahresfinanzbericht 2018
P. 188

188























                    Bericht des                                   und  Konzernlageberichtes  von  den  Wirtschaftsprüfungs-
                                                                  gesellschaften  MOORE  STEPHENS  ALPEN-ADRIA  Wirt-
                    Aufsichts-                                    schaftsprüfungs GmbH und Ernst & Young Wirtschaftsprü-
                                                                  fungsgesellschaft m.b.H. geprüft. Die Abschlussprüfer ha-
                    rates                                         ben über das Ergebnis schriftlich berichtet und gemäß §
                                                                  274 (1) UGB festgestellt, dass die Buchführung und der Jah-
                                                                  resabschluss sowie der Konzernabschluss den gesetzlichen
                                                                  Vorschriften entsprechen und dass der Lagebericht und der
                                                                  Konzernlagebericht im Einklang mit dem Jahresabschluss
                                                                  und dem Konzernabschluss stehen. Es wurde daher seitens
                    Der Aufsichtsrat hat im Berichtsjahr 2018 in fünf Plenarsit-  der  Abschlussprüfer  der  uneingeschränkte  Bestätigungs-
                    zungen die ihm nach Gesetz und Satzung obliegenden Auf-  vermerk erteilt.
                    gaben und Befugnisse wahrgenommen.

                                                                  Der Aufsichtsrat hat das Ergebnis der Prüfung zustimmend
                    Der Aufsichtsrat wurde vom Vorstand regelmäßig, zeitnah   zur Kenntnis genommen.
                    und umfassend über alle relevanten Fragen der Geschäfts-

                    entwicklung sowie über die Lage und die Strategie des Un-  Nach  eingehender  Prüfung  und  Erörterung im  Prüfungs-
                    ternehmens  und  den  Gang  der  Geschäfte,  einschließlich   ausschuss und im Aufsichtsrat hat der Aufsichtsrat den vom
                    der wesentlichen Konzerngesellschaften, sowie über die Ri-
                                                                  Vorstand vorgelegten Jahresabschluss über das Geschäfts-
                    sikolage und das Risikomanagement mündlich und schrift-  jahr 2018 gebilligt, wodurch dieser gemäß § 96 Abs. 4 Akti-
                    lich informiert. Über Maßnahmen, die der Zustimmung des   engesetz  festgestellt  ist.  Der  Lagebericht  des Vorstandes
                    Aufsichtsrates bedurften, wurde der Aufsichtsrat rechtzei-
                                                                  wurde  genehmigt  und  dem Vorschlag  zur  Gewinnvertei-
                    tig und umfassend informiert. Die Kontrolle, die aufgrund   lung wurde zugestimmt. Der Konzernabschluss sowie der
                    der  laufenden  Berichterstattung  des Vorstandes  erfolgte,   Konzernlagebericht wurden vom Aufsichtsrat zustimmend
                    hat zu keinerlei Beanstandungen Anlass gegeben.
                                                                  zur Kenntnis genommen.

                    Der  Prüfungsausschuss  des  Aufsichtsrates  behandelte  in   Der Aufsichtsrat verbindet damit Dank und Anerkennung
                    vier  Sitzungen  sämtliche  Abschlussunterlagen  zur Vorbe-
                                                                  für die durch den Vorstand und die MitarbeiterInnen des
                    reitung  der  Beschlussfassung  über  den  Jahresabschluss   Unternehmens geleistete Arbeit.
                    bzw. Bestellung des Abschlussprüfers und berichtete dar-
                    über dem Aufsichtsrat.
                                                                                Für den Aufsichtsrat:
                                                                                 Mag. Gilbert Isep
                    Der Jahresabschluss und der Konzernabschluss wurden un-  Vorsitzender des Aufsichtsrates
                    ter Einbeziehung der Buchführung und des Lageberichtes
   183   184   185   186   187   188   189   190   191   192   193