Page 27 - Kelag Konzern Halbjahresfinanzbericht 2020
P. 27

Als regional verankertes Unternehmen sieht sich der KELAG-Konzern als verlässlicher Partner der
           Bevölkerung und der Region. Die Versorgungssicherheit in puncto Energie und die Wahrneh-
           mung  gesellschaftlicher  Verantwortung  bilden  eine  wichtige  Basis  für  den  Wirtschafts-  und
           Energiestandort Kärnten. Die KELAG  tritt als solides, wettbewerbsfähiges Unternehmen sowie
           als  Motor  für  die  regionale  Wirtschaft  und  den  Arbeitsmarkt  auf,  leistet  einen  bedeutenden
           Beitrag zur Wertschöpfung und achtet stets auf hohe Kundenzufriedenheit. Nachhaltig zu agie-
           ren heißt aber auch, zukunftsweisend zur Sicherheit und Zuverlässigkeit der Energieversorgung
           beizutragen. Vor diesem Hintergrund modernisiert das Unternehmen laufend seine Netzinfra-
           struktur.






           Die Mitarbeiter sind das höchste Gut des KELAG-Konzerns. Deshalb werden Werte wie Gleichbe-
           handlung und Chancengleichheit gelebt und mit einer verantwortungsvollen Unternehmens-
           führung die Rahmenbedingungen für leistungsorientiertes Arbeiten geschaffen. Im Kontext der
           stetig  zunehmenden  Komplexität  und  des  dynamischen  Marktumfeldes  wurden  im  KELAG-
           Konzern zahlreiche Maßnahmen des Personalmanagements implementiert, um Mitarbeiter zu
           fordern und zu fördern. Einflussfaktoren wie der demografische Wandel und Nachwuchskräfte-
           mangel  erfordern  eine  langfristige  Personalplanung  und  -sicherung  sowie  die  systematische
           bedarfsorientierte Entwicklung der Mitarbeiter. Dabei werden insbesondere die Methoden und
           Instrumente des Personalmanagements laufend weiterentwickelt, um die Umsetzung der Un-
           ternehmensstrategie zu unterstützen. Im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung der Arbeits-
           bedingungen sowie der Wahrung der Arbeitnehmerrechte erfolgt ein regelmäßiger Austausch
           zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern. Die Gesundheit der Mitarbeiter steht auch
           während  der  COVID-19-Pandemie  im  Fokus,  weshalb  konzernweit  binnen  kürzester  Zeit  die
           Möglichkeit von Homeoffice geschaffen wurde.  Für die Mitarbeiter, die weiterhin vor Ort arbei-
           ten,  wurden  in  der  Zentrale  und  in  den  Betriebsanlagen  weitgehende  Schutz-  und  Hygiene-
           maßnahmen eingerichtet.






           Compliance  steht  im  KELAG-Konzern  für  verantwortungsvolle  Unternehmensführung  unter
           Einhaltung ethischer Prinzipien und rechtlicher Vorschriften. Die Rolle in der Gesellschaft und
           die Verantwortung gegenüber Kunden und Geschäftspartnern sowie Aktionären und Mitarbei-
           tern hat dabei höchste Priorität. Das Unternehmen verpflichtet sich daher zu klaren Grundsät-
           zen, welche den Rahmen für das unternehmerische und gesellschaftliche Handeln bilden. Seit
           2013 unterstützt die KELAG den UN Global Compact, bei dem sich Unternehmen verpflichten,
           innerhalb  ihres  Einflussbereiches  einen  Katalog  von  Grundwerten  auf  dem  Gebiet  der  Men-
   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32