Page 20 - KELAG Halbjahresfinanzbericht per 30.06.2019
P. 20

Umsatzerlöse                                      636,0          593,1
            Operatives Ergebnis*                               92,8           86,7
            Finanzergebnis                                     -7,9           -6,6
            Konzernergebnis                                    69,2           61,9
            Cashflow aus operativer Tätigkeit                 110,3          104,5

           * Das Ergebnis aus at-Equity bilanzierten Beteiligungen wird im Unterschied zu den Vorjahren nicht mehr im Finanzergebnis sondern im operativen
           Ergebnis ausgewiesen (siehe Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Konzernzwischenabschluss).


           Die Umsatzerlöse stiegen im ersten Halbjahr 2019 um 42,9 Mio. EUR auf 636,0 Mio. EUR. Dieser
           Anstieg ist im Wesentlichen auf höhere Preise an den Strom-Großhandelsmärkten zurückzufüh-
           ren.

           Das operative Ergebnis lag mit 92,8 Mio. EUR vor allem aufgrund eines Anstiegs des Ergebnisses
           aus at-Equity bilanzierten Beteiligungen um rd. 6,1 Mio. EUR über dem Vorjahresniveau (1. Halb-
           jahr 2018: 86,7 Mio. EUR). Folgend liegt auch das Konzernergebnis in Höhe von 69,2 Mio. EUR
           um 7,3 Mio. EUR über dem Vorjahresniveau (2018: 61,9 Mio. EUR).

           Der Cashflow aus der operativen Tätigkeit befindet sich mit 110,3 Mio. EUR um rd. 5,8 Mio. EUR
           über dem Vorjahresniveau (2018: 104,5 Mio. EUR).










            Bilanzsumme                  Mio. EUR    2.103,7     2.047,4       2,7%
            Eigenkapital                 Mio. EUR      893,5      893,7        0,0%
            Eigenkapitalquote                 %        42,5        43,6
            Nettoschulden                Mio. EUR      587,5      541,8        8,4%
            Nettoverschuldungsgrad            %        65,8        60,6
   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25