Page 70 - KELAG Geschäftsbericht 2018
P. 70

Konzernlagebericht















                    Rahmen des Talent-Managements eine individuelle Stand-  der Familienzeitbonus – der sogenannte Papamonat für
                    ortbestimmung der Teilnehmer sowie eine gezielte Nach-  Berufstätige – angeboten und wurde bereits mehrfach in
                    wuchskräfteentwicklung.                       Anspruch genommen. Der Familienzeitbonus stellt eine
                                                                  Geldleistung für erwerbstätige Väter dar, die sich unmittel-
                    Darüber hinaus wird der Weiterbildungsbedarf laufend in   bar nach der Geburt des Kindes ausschließlich der Familie
                    allen Fachbereichen des Unternehmens erhoben. Auf dieser   widmen wollen und ihre Erwerbstätigkeit für diese Zeit
                    Basis werden gezielte Entwicklungsmaßnahmen umgesetzt.  unterbrechen. Siebzehn Frauen und acht Männer nahmen
                                                                  im Geschäftsjahr 2018 die Möglichkeit einer Elternkarenz
                       GRI 404-3
                                                                  in Anspruch. Der Familienzeitbonus wurde von sechs
                                                                  Mitarbeitern in Anspruch genommen.
                    Programme zur Verbesserung der
                    Kompetenzen und zum Wissenstransfer              GRI 401-3

                    Besonderes Augenmerk wurde 2018 auf den Aufbau di-  Mitarbeiterfluktuation
                    gitaler Kompetenzen gelegt. Im Rahmen eines Digital-
                    Trainee-Programms erfolgt durch sechs Digital  Trainees   Die KELAG zeichnet sich durch eine hohe Bindung der Be-
                    eine projektbezogene Mitarbeit in den Fachbereichen zu   schäftigten an das Unternehmen aus. Die Mitarbeiterfluk-
                    Themen wie Artificial Intelligence, Deep Learning, Robotics   tuation betrug im Berichtsjahr rd. 7,1 %. Die Berechnung
                    und Big Data. Mit gezielten Entwicklungsmaßnahmen so-  stellt jenen Anteil der Mitarbeiter (inkl. Behaltepflicht aus-
                    wie Maßnahmen zum Wissenstransfer werden die Digital   gelernter Lehrlinge) dar, die die Konzerngesellschaften
                    Trainees unterstützt.                         während des Berichtszeitraums verlassen haben, und um-
                                                                  fasst auch Austritte aufgrund von Pensionierung oder der
                    Zur Sicherstellung des Wissenstransfers von ausscheiden-  Inanspruchnahme von Altersteilzeitmodellen.
                    den auf nachfolgende Mitarbeiter werden Übergabemen-
                                                                     GRI 401-1
                    torings umgesetzt.
                       GRI 103-1, 103-3, 404-2                    Mitarbeiterfluktuation
                                                                  2018 7,1 %
                    Mit einer Quote von rd. 10 %  nimmt  Ausbildung  zur
                    Sicherstellung des Fachkräftenachwuchses traditionell einen    2017 6,2 %
                    hohen Stellenwert ein. Rund 1.700 Lehrlinge haben seit 1957   2016 6,3 %
                    eine qualifizierte Ausbildung und damit ein gutes Funda-
                    ment für ihren weiteren beruflichen Erfolg erhalten.
                                                                  KELAG-Denkwerkstatt
                       GRI 404-2
                                                                  Es  liegt  in  der  unternehmerischen  Verantwortung  der
                    Familienzeitbonus und Elternteilzeit          KELAG, das Prinzip der Nachhaltigkeit intern weiterzu-
                                                                  entwickeln. Um die Mitarbeiter und Führungskräfte für
                    Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellt einen wich-  Zukunftsthemen zu sensibilisieren, gedankliche Zugänge
                    tigen Baustein eines zukunftsgerichteten und modernen   zu verändern und neue Perspektiven zu öffnen, wurde im
                    Personalmanagements dar. Aus diesem Grund wird auch   Unternehmen die KELAG-Denkwerkstatt konzipiert und als












            70     Geschäftsbericht_2018
   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75