Page 5 - KELAG Geschäftsbericht 2018
P. 5

Porträt des



           Unternehmens





                  |
           Die KELAG ist einer der führenden Energiedienstleister in    Mit einem Konzernumsatz von rd. 1.285 Mio. EUR und
           Österreich. Die Konzernunternehmen sind in den Ge-  1.494 qualifizierten Beschäftigten zählt der Konzern zu den
           schäftsfeldern Strom, Erdgas und  Wärme österreichweit    Kärntner Leitbetrieben.
           tätig. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Aktivitäten
           liegt in Kärnten. Das im Jahr 1923 gegründete Unterneh-  51,07 % der Anteile an der KELAG befinden sich im Eigentum
           men hat umfassende Erfahrung im Erzeugen, Beschaffen,   der Kärntner Energieholding Beteiligungs GmbH (KEH), an
           Verteilen und  Verkaufen von leitungsgebundener Ener-  der das Land Kärnten 51 % und die innogy International Par-
           gie. Die KELAG gehört zu den großen Stromerzeugern aus    ticipations N.V. 49 % hält. Die Verbund AG ist mit 35,17 % an
           Wasserkraft in Österreich.                    der KELAG beteiligt, 12,85 % werden direkt von der innogy
                                                         International Participations N.V. gehalten, 0,91 % der Anteile
           Das Tochterunternehmen KELAG Energie & Wärme GmbH   befinden sich im Streubesitz.
           ist der größte österreichweit tätige Anbieter von Wärme auf
           Basis von Biomasse und industrieller Abwärme sowie
           Lieferant für Großkunden im Strom- und Gasbereich. Die   Konzernstruktur
           KNG-Kärnten Netz GmbH nimmt den  Verteilernetzbetrieb   Wesentliche verbundene Unternehmen
           für Strom und Erdgas in Kärnten wahr. Internationale Akti-
           vitäten in den Geschäftsfeldern Wasserkraft, Windkraft und   KNG-Kärnten Netz GmbH   100,00 %
           Photovoltaik sowie der Energiehandel im Ausland sind in
           der KI-KELAG International GmbH gebündelt.    KELAG Energie & Wärme GmbH            100,00 %
                                                         KI-KELAG International GmbH           100,00 %
           Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträ-  Interenergo d.o.o.          100,00 %
           ger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der KELAG auf
           Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizi-  Kärntner Restmüllverwertungs GmbH  74,90 %
           enz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Ener-  Windpark Nikitsch GmbH  75,00 %
           giemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering
           und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die KELAG
           mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und
           Breitband/Glasfaser.









                                                                                                          5
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10