Page 18 - KELAG Geschäftsbericht 2018
P. 18

2018 im Überblick













                      September




                      Oktober




                             |

                      Im September erfolgte die Inbetriebnahme der Fernwär-  Mit der Unterzeichnung eines Wärmebezugsvertrages mit
                      me-Transportleitung von Arnoldstein nach  Villach.   der Firma ENAGES für die Versorgung eines neu geplanten
                      Durch die Transportleitung werden zukünftig rd. 100 Mio.   Fernwärmenetzes in Niklasdorf hat die KELAG Energie &
                      kWh Wärme von Arnoldstein nach Villach transportiert.  Wärme GmbH einen weiteren wichtigen Partner gefunden.
                                                                    Die Bereitstellung der  Wärme erfolgt durch eine vor Ort
                      Ebenfalls im September startete das erste  Digital-   stationierte Müllverbrennungsanlage. Im Endausbau ist mit
                      Trainee-Programm der KELAG. Über einen Zeitraum von   einer Wärmemenge von rd. 12 Mio. kWh zu rechnen.
                      24  Monaten  setzen  sechs  digital  affine  Nachwuchskräfte
                      ihr Wissen vorwiegend in komplexen Digitalisierungspro-  Bei den KELAG-BusinessCircles in Linz und Wien begeis-
                      jekten ein.                                   terte der Bestsellerautor Marc Elsberg mit seinem Vortrag
                                                                    „Die Macht von Big Data“ rd. 130 KELAG-Großkunden und
                      Im Oktober 2018 wurde das Erdgasnetz der KNG-Kärnten   Stakeholder in der Tabakfabrik in Linz sowie 200 geladene
                      Netz GmbH erneut mit positivem Ergebnis zertifiziert.   Gäste im Palais Wertheim in Wien.
                      Grundlage für das Audit bildet die Norm für Qualitätsan-
                      forderungen für Gasnetzbetreiber. Dieses findet mit einem   Die digitale Angebotslegung mit SAP-Integration konnte
                      Fachexperten und einem Auditor der Österreichischen   in den Produktivbetrieb übergehen. Damit wurde ein effizi-
                      Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) statt –   enter, kundenorientierter und volldigitaler Vertriebsprozess
                      mit dem Ziel der kontinuierlichen Überprüfung, Verbesse-  geschaffen. Kunden erhalten ein übersichtliches und für
                      rung und Sicherstellung von Qualitätsstandards für einen    Smartphones optimiertes Angebot, der Vertragsabschluss
                      einwandfreien Gasnetzbetrieb.                 ist ohne Medienbruch in weniger als 60 Sekunden möglich.

                      Im Kompetenzzentrum E-Mobilität in Klagenfurt fand der   Das Tief „Vaia“ brachte seit Beginn der Wetteraufzeichnun-
                      erste Kelag-E-Mobility-Day statt. Im Rahmen dieser Veran-  gen  in der  KELAG  erstmals ein gemeinsam  auftretendes
                      staltung konnten sich Besucher umfassend über das Thema   Hochwasser- und Sturmereignis. Die Monteure der KNG-
                      E-Mobilität informieren. Im Fokus standen E-Mobilitäts-Pro-  Kärnten Netz GmbH waren nahezu eine Woche lang zur
                      dukte – von Lade-Infrastruktur (öffentlich und zuhause)   Störungsbehebung im Einsatz. Auch für den KELAG-Kraft-
                      über E-Bikes bis hin zu E-Motorrädern und E-Autos sowie   werksbetrieb stellte die Hochwassersituation eine große
                      Förderungen.  Weitere Highlights waren die Präsentation   Herausforderung dar: Speicher wurden abgesenkt, Bach-
                      verschiedener E-Fahrzeuge von Händlern, Testfahrten mit   fassungen abgeleitet und Wehranlagen besetzt betrieben.
                      E-Autos und E-Bikes, Vorträge, Beschleunigungstests und   Sowohl  beim Möllkraftwerk  Gößnitz  als auch  beim Gail-
                      vieles mehr.                                  kraftwerk Schütt konnten die Wassermassen durchgeleitet
                                                                    werden. Die beiden Wehranlagen waren in diesem Kontext
                                                                    rund um die Uhr besetzt, um Verklausungen zu verhindern.












             18    Geschäftsbericht_2018
   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23