Page 16 - KELAG Geschäftsbericht 2018
P. 16

2018 im Überblick













                      März




                      April




                             |

                      Anfang März erfolgte der Baustart zur Errichtung des Klein-  Ende April fand das Finale der KELAG-GreenUps-Challenge
                      wasserkraftwerkes Vrbnica in Montenegro. Im Endausbau   statt – ein  Wettbewerb für dynamische Jungunterneh-
                      verfügt das Kraftwerk Vrbnica über eine Engpassleistung   men  und  Schüler  mit  innovativen  Ideen.  Unter  mehr  als
                      von rd. 6,5 MW und einen Jahresenergieertrag von 18,45   80 Einreichungen wurden die Top 10 Start-ups und Top 3
                      GWh. Das Kraftwerk wird über die zu 70 % im Eigentum der   Schülerprojekte nominiert. Durch die GreenUps-Challenge
                      Interenergo befindliche Projektgesellschaft MHE  Vrbnica   konnten neue Ideen zu den Themen Energie- und Gebäude-
                      d.o.o. errichtet. Die Inbetriebnahme des neuen Kraftwerkes   management, E-Mobilität und Prozessoptimierung gesam-
                      ist für Mitte 2019 geplant.                   melt werden.

                      Im März erfolgte der Start für die Projektumsetzung zur
                      Installation eines neuen Biomassekessels im Fernwärme-
                      netz Friesach. Dadurch kann die nachhaltige Versorgung
                                                                    Mai
                      der Wärmekunden langfristig sichergestellt werden.

                      Mitte März wurde mit der Inbetriebnahme des Kleinwas-
                      serkraftwerkes Medna in  Bosnien gestartet. Das Kraft-
                      werk verfügt über eine Engpassleistung von rd. 4,9 MW.
                      Mit der Fertigstellung des Kraftwerkes verfügt die KI-KELAG   Juni
                      International GmbH im Bereich Wasserkraft über eine ins-
                      tallierte Leistung von rd. 50 MW mit einer Jahreserzeugung   |
                      von rd. 185 GWh. Damit setzte die KELAG einen weiteren
                      strategischen Meilenstein im wertorientierten Ausbau von   Im Mai erfolgte der  Baustart des Kraftwerkes Krems-
                      erneuerbaren Energien auf dem Westbalkan.     brücke Unterstufe. Die Ausbauleistung beträgt rd. 6 MW
                                                                    bei einer Jahreserzeugung von 29 GWh. Bei diesem Projekt
                      Im April wurde das Beteiligungskraftwerk  Kremsbrücke   übernimmt die KELAG als Dienstleister die Planung inklusive
                      Oberstufe an der Lieser im Bezirk Spittal an der Drau (Betei-  Bau und Inbetriebsetzungsüberwachung sowie in weiterer
                      ligungsgesellschaft KW Kremsbrücke GmbH: KELAG-Anteil   Folge die Betriebsführung und Instandhaltung des Beteili-
                      rd. 25 %) in Betrieb genommen. Die Ausbauleistung beträgt   gungskraftwerkes.
                      rd. 2,5 MW mit einer Jahreserzeugung von rd. 12 GWh.
                                                                    Durch die Einführung von Robotic-Process-Automation-
                      Als  Arbeitgeber  erhielt  die  KELAG  im  April  wieder  eine    Lösungen (RPA) wurden im Frühsommer in der KELAG
                      sehr gute Bewertung.  In einer Umfrage des trend-Magazins    erste Schritte unternommen, einfach aufgebaute Prozesse
                      erreichte die KELAG Platz 18 von 300 Top-Arbeitgebern in    zu automatisieren. In diesem Zusammenhang bieten Soft-
                      Österreich. Im Kärnten-Vergleich belegte die KELAG sogar   ware-Roboter die einzigartige Möglichkeit, mit anderen
                      den hervorragenden zweiten Platz.             Softwaresystemen zu interagieren und fehlende Schnitt-
                                                                    stellen zu kompensieren, ohne dabei die bisherigen An-
                                                                    wendungssysteme anzutasten.





             16    Geschäftsbericht_2018
   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21