Page 15 - KELAG Geschäftsbericht 2018
P. 15

Januar




                                                            Februar




                                                                  |

                                                            Im Januar 2018 wurde die  Wärmeversorgung für das
                                                            „Brauquartier Puntigam“ aufgenommen. Durch den
                                                            Einsatz von Wärmepumpen werden zukünftig bis zu 800
                                                            Wohnungen sowie Büros, Geschäftslokale und ein Kinder-
                                                            garten mit Abwärme aus dem Gärprozess der Brauerei
                                                            Puntigam versorgt.

                                                            Seit Februar 2018 bietet die KELAG Photovoltaik-Pakete
                                                            inklusive Speicherlösungen an. Das Angebot ist öster-
                                                            reichweit gültig und wird mit Hilfe eines flächendeckenden
                                                            Partnernetzwerkes umgesetzt. Im  Rahmen der Initiative
                                                            „Energiezukunft“ gibt es zudem Förderungen auf über die
                                                            KELAG erworbene Photovoltaik-Anlagen mit dazugehöri-
                                                            gen Speicherlösungen.
 20 18
                                                            Gemeinsam mit Studierenden wurden im Zuge der „Green
                                                            Energy Design Thinking Challenge“ relevante Entwick-
                                                            lungen  aufgezeigt und  Prototypen entwickelt. Durch-
                                                            geführt wurde die  Veranstaltung von der Alpen-Adria-
                                                            Universität Klagenfurt und der SAP-University.

                                                            Bei der  31. Häuslbauermesse, welche vom 16. bis
                                                            18. Februar 2018 in Klagenfurt am Wörthersee stattfand,
                                                            präsentierte sich die KELAG einmal mehr als einer der füh-
                                                            renden Energiedienstleister Österreichs und stellte den
                                                            Besuchern sowohl Förderungen als auch neue maßge-
                                                            schneiderte Produkte vor.

                                                            Die Generalsanierung des Maschinensatzes Oschenik 2
                                                            wurde im Frühjahr erfolgreich durchgeführt. Im Zuge der
                                                            Maßnahmen wurden der turbinenseitige Kugelschieber
                                                            und die zweidüsige Peltonturbine generalsaniert. Das
                                                            neue, wirkungsgradoptimierte Laufrad wird Anfang 2019
                                                            geliefert. Im Bereich des Motorgenerators führte die KELAG
                                                            zudem Ersatzinvestitionen durch.

                                                            Im Frühjahr startete darüber hinaus der  Vertrieb des
                                                            Photovoltaik-Balkonmoduls „Mein Kraftwerk“ über den
                                                            KELAG-myShop und wird von den Kunden seitdem positiv
                                                            angenommen. Mit dem mobilen PV-Modul kann selbst auf
                                                            dem kleinsten Balkon Strom aus Sonnenkraft produziert
                                                            werden.




                                                                                                          15
   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20