Page 95 - KELAG Geschäftsbericht 2019
P. 95

Gesamtergebnisrechnung
           des KELAG-Konzerns




                                                              01.01.–         01.01.–
            in Tsd. EUR                           RZ
                                                           31.12.2019      31.12.2018
           ERGEBNIS NACH ERTRAGSTEUERN                       111.723         93.316
           BETRÄGE, DIE NICHT IN KÜNFTIGEN PERIODEN          -43.668         -16.082
           IN DIE GUV UMGEGLIEDERT WERDEN
           Neubewertung der Nettoschuld aus      // 23        -53.495         -19.864
           leistungsorientierten Versorgungsplänen
           Steuereffekt auf Beträge, die in künftigen          13.374          4.966
           Perioden nicht in die GuV umgegliedert werden
           Nach der Equity-Methode bilanzierte                 -3.546         -1.184
           Finanzanlagen – Anteil am sonstigen Ergebnis
           BETRÄGE, DIE GGF. IN KÜNFTIGEN PERIODEN            -3.333            371
           IN DIE GUV UMGEGLIEDERT WERDEN
           Gewinne und Verluste aus Währungsdifferenzen  //13   -216            -12
           Sicherungsgeschäfte aus der           //13          -4.156           511
           Absicherung von Zahlungsströmen
           Steuereffekt auf Beträge, die in künftigen          1.039           -128
           Perioden in die GuV umgegliedert werden
           SONSTIGES ERGEBNIS (NACH STEUERN)                 -47.001         -15.711

           GESAMTPERIODENERGEBNIS                             64.722         77.605

           Zuzurechnen den Aktionären des Mutterunternehmens      64.029      76.458
           Zuzurechnen den nicht beherrschenden Gesellschaftern     692        1.147
































                                                                                                          93
   90   91   92   93   94   95   96   97   98   99   100