Page 176 - KELAG Geschäftsbericht 2019
P. 176

Konzernabschluss














                                      Grundgeschäfte 31.12.2019



                                                              Änderung des beizulegenden Zeit-  Stand der Rücklage für
                                      in Mio. EUR             werts zur Messung der Ineffektivität  Bewertungen von Cashflow Hedges
                                      Zukünftiger Stromabsatz                     -24,7                   15,8
                                      Zukünftiger Strombezug                      19,4                    -13,4
                                      Zukünftiger Gasbezug                         9,5                     -6,9
                                      Variabel verzinste
                                      Finanzverbindlichkeiten                      0,0                     -0,4



                                      Auswirkung der Absicherung
                                      von Cashflows 2019



                                                            Erfassung im   Unwirksamer Teil   Umgliederungen   ggf. betroffene
                                      in Mio. EUR       sonstigen Ergebnis  der Absicherung  in die GuV  GuV-Position
                                      Strom Terminkontrakte –
                                      Absatz                      24,7           0           -8,9   Umsatzerlöse
                                      Strom Terminkontrakte –    -19,4           0            6,0    Strombezug
                                      Beschaffung
                                      Gas Terminkontrakte –       -9,5           0            2,6      Gasbezug
                                      Beschaffung
                                      Zinsswaps                   0,0            0            0,4  Finanzergebnis


                                      Nominalbetrag und durchschnittlicher

                                      Preis bzw. Zinssatz zum 31.12.2019


                                                                         Nominalbetrag 2020   Nominalbetrag ab 2021
                                      Strom Terminkontrakte – Absatz           -1.385 GWh             -1.927 GWh
                                      Strom Terminkontrakte – Beschaffung      1.116 GWh              1.058 GWh

                                      Gas Terminkontrakte – Beschaffung          967 GWh               518 GWh
                                      Zinsswaps                                3,6 Mio. EUR          3,6 Mio. EUR


                                      Die durchschnittlich abgesicherten Preise im Strombereich belaufen sich auf 47,49 EUR/MWh und
                                      im Gasbereich auf 18,75 EUR/MWh. Der mit dem Zinsswap durchschnittlich abgesicherte Zinssatz
                                      beträgt 0,63 % (im Vorjahr 0,67 %).












           174     Geschäftsbericht_2019
   171   172   173   174   175   176   177   178   179   180   181