Page 13 - KELAG Geschäftsbericht 2019
P. 13

„Wir werden den Weg in eine grüne
                                                         Energiezukunft im angrenzenden
                                                         Ausland konsequent weiterverfol-
                                                         gen, denn Klimaschutz hört nicht
                                                         an unseren Grenzen auf.“





                                                         fügt der KELAG-Konzern in Serbien, Bosnien-Herzegowina
                                                         und im Kosovo über insgesamt 13 in Betrieb befi ndliche
                                                         Wasserkraftwerke mit einer installierten Gesamtleistung
                                                         von rund 52 MW. Der Windpark Jasenice in Kroatien konnte
                                                         in diesem Jahr nach nur wenigen Monaten Bauzeit mit 10
                                                         MW ans Stromnetz angeschlossen werden. Für den wei-
                                                         teren Ausbau der Windkraft werden derzeit verschiedene
                                                         Standorte  im Ausland  evaluiert.  In Slowenien  werden  ei-
                                                         nige kleinere Photovoltaik-Anlagen mit einer installierten
                                                         Leistung von insgesamt rund 4 MW betrieben. Auch hier
                                                         sehen wir Wachstumspotenzial. All diese Beispiele zeigen
                                                         unsere erfolgreichen internationalen Tätigkeiten. Wir wer-
                                                         den diesen Weg in eine grüne Energiezukunft im angren-
                                                         zenden Ausland konsequent weiterverfolgen, denn Klima-
           Holding GmbH mit sechs Biomasse-Heizwerken und Fern-  schutz hört nicht an unseren Grenzen auf.
           wärmenetzen konnte die KELAG Energie & Wärme GmbH
           ihre Marktposition weiter ausbauen und den Anteil von  Sie haben das Thema Windkraft angespro-
           Abwärme und Biomasse von 62 auf 65 % erhöhen. Um die  chen. Welche Rolle spielt Windkraft für die
           Versorgungssicherheit in Kärnten weiterhin in gewohnter  KELAG und ganz allgemein für die Energie-
           Qualität zu gewährleisten, setzte auch die KNG-Kärnten  versorgung in Kärnten?
           Netz GmbH ein umfangreiches Investitions- und Instand-
           haltungsprogramm im Mittel- und Niederspannungsnetz   Wiersma:  Wir sind mittlerweile seit fast zehn Jahren im
           um. Hier können exemplarisch das neu errichtete Um-  Bereich Windkraft aktiv. In Summe haben wir derzeit sechs
           spannwerk in Gmünd, die Erneuerung des Umspannwerks   Windparks mit 36  Windkraftanlagen in Betrieb bzw. in
           Radenthein oder die Fortsetzung der Bauarbeiten für das   Bau. Damit können wir rund 50.000 Haushalte mit grünem
           220/110-kV-Umspannwerk Villach Süd und der dazugehö-  Strom versorgen. Windkraft ist eine saubere und effi  ziente
           rigen 110-kV-Leitungsverbindung genannt werden.  Technologie zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren
                                                         Ressourcen. Österreich und insbesondere auch Kärnten
           Die KELAG verfolgt international eine selek-  besitzen ein hohes Potenzial an Standorten, die für die
           tive Wachstumsstrategie. Was gibt es aus      Nutzung der Windkraft geeignet sind. In Kärnten liegt der
           dem Bereich der internationalen Geschäfts-    Schwerpunkt der Stromproduktion seit jeher auf der Was-
           tätigkeiten zu berichten?                     serkraft. Wenn wir es aber mit der Dekarbonisierung ernst
                                                         meinen und den Ausstieg aus fossiler Energie schaff en
           Wiersma: Seit zehn Jahren bündelt die KELAG ihre inter-  wollen, müssen wir unsere Stromerzeugung langfristig ver-
           nationalen Geschäftstätigkeiten in den Bereichen Wasser-  doppeln. Das bedeutet, wir werden zusätzlich rund vier bis
           kraft,  Windkraft, Photovoltaik und Energiehandel in der   fünf Milliarden Kilowattstunden Strom aus erneuerbaren
           KI-KELAG International GmbH. Aufbauend auf dieser er-  Energiequellen erzeugen müssen. Das kann nur mit einer
           folgreichen Basis werden wir unser Augenmerk zukünftig   ausgewogenen  Mischung  aus  Wasserkraft,  Photovoltaik
           verstärkt auf das europäische Ausland richten. Aktuell ver-  und Windkraft gelingen.









                                                                                                          11 2
   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18