Page 72 - Geschäftsbericht 2017
P. 72

K ON Z E RN L A GE B E RI C H T                                                          72





















                    Ausblick                                      Vertrieb inklusive Produktdifferenzierung sowie das Inno-
                                                                  vationsmanagement.


                                                                  Trotz der Unsicherheiten der energierechtlichen Rahmen-
                                                                  bedingungen und der zuvor beschriebenen übergeordne-
                    Dekarbonisierung,                             ten Trends und Einflussfaktoren werden wir unsere strate-
                    Dezentralisierung,                            gische  Ausrichtung  im  Sinne  unserer  wertorientierten
                                                                  Wachstums-  und  Innovationsstrategie  zielgerichtet  fort-
                    Digitalisierung
                                                                  führen.  Ein  diversifiziertes  Geschäftsfeldportfolio  ist  wei-
                    Die  europäische  Energiewirtschaft  befindet  sich  durch   terhin unabdingbare Basis für unsere stabile Finanz- und
                    staatliche  und  behördliche  Eingriffe  in  die  Marktmecha-  Ertragskraft, welche uns die Fortführung unseres langfris-
                    nismen  seit  Jahren  in  einem  tiefgreifenden  Transformati-  tigen Investitionsprogramms unter strengen Rendite- und
                    onsprozess. Dieser Umbruch wurde maßgeblich durch den   Risikokriterien  ermöglicht.  Für  Neuerrichtungs-  und  In-
                    deutschen  Ausstieg  aus  der  Kernenergie  und  die  unge-  standhaltungsprojekte  haben  wir  für  das  Geschäftsjahr
                    ahnte Dynamik des Zubaus erneuerbarer Energien getrie-  2018 rd. 135 Mio. EUR veranschlagt. Schwerpunkte bilden
                    ben.  Die  Implikationen  der  Energiewende  haben  dabei   weiterhin Wasser- und Windkraftprojekte, Biomasseprojek-
                    insbesondere in Deutschland und Österreich zu wirtschaft-  te im Wärmegeschäft sowie die Modernisierung der Netz-
                    lichen Verwerfungen in den einzelnen Wertschöpfungsstu-  infrastruktur.
                    fen der Energieversorgungsunternehmen geführt. Gerade
                    aufgrund des weiterhin ungebremsten Ausbaus regenera-
                    tiver Erzeugungskapazitäten erwarten wir daher kurz- bis  Weiterentwicklung von
                    mittelfristig keine nachhaltige Erholung der Großhandels-  Produkten und Dienst-
                    preise.                                       leistungen

                    Die  übergeordneten  Trends  der  Energiebranche  im  Ge-  Als  innovativer  Energiedienstleister  bieten  wir  unseren
                    schäftsjahr 2017 kann man weiterhin mit den Schlagwor-  Kunden  attraktive  Angebote  und  entwickeln  unser  Pro-
                    ten  Dekarbonisierung,  Dezentralisierung  und  Digitalisie-  dukt-  und  Dienstleistungsportfolio  stetig  weiter.  Dabei
                    rung umschreiben. Darüber hinaus sehen sich die Energie-  stellen  neue  Technologien  und  veränderte  Kundenbe-
                    versorgungsunternehmen  mit unmittelbaren  wirtschaftli-  dürfnisse rund um das Thema Energie maßgebliche Trei-
                    chen  Einflussfaktoren  wie  anhaltend  hoher  Wettbe-  ber für Produktinnovationen dar. Im Zuge unseres aktiven
                    werbsintensität,  einer  zaghaften  Erholung  der  Großhan-  Vertriebes forcieren wir weiterhin den Ausbau österreich-
                    delspreise sowie Überregulierung konfrontiert. Aufbauend   weiter  Vertriebskooperationen  und  setzen  verstärkt  auf
                    auf  unserer  wertorientierten  Wachstums-  und  Innovati-  Online-Angebote.  Die  laufende  Weiterentwicklung  der
                    onsstrategie  auf  Basis  erneuerbarer  Energien  sowie  mit   Internet-Self-Services  stellt  für  Kunden  die  Abwicklung
                    dem  Fokus  Energieeffizienz  haben  wir  zur  Sicherstellung   vielfältiger  Anliegen  selbstständig  über  PC,  Smartphone
                    unserer  Zukunftsfähigkeit  unser  unternehmensübergrei-  oder Tablet sicher.
                    fendes Entwicklungsprogramm „kelag2025“ im Geschäfts-
                    jahr 2017 zielgerichtet fortgeführt. Schwerpunkte unserer   Unter  dem  Motto  „Die  Zukunft  ist  grün,  digital  und
                    unternehmerischen Tätigkeit sind dabei die Verbesserung   elektrisch!“ startete die KELAG im Oktober 2017 die Initia-
                    unserer  Performance-  und  Innovationskultur,  Kostenma-  tive  „Energiezukunft“.  Im  Rahmen  dieser  Initiative  bietet
                    nagement  und  Geschäftsprozessoptimierung,  ein  aktiver   die  KELAG  Privat-  und  Firmenkunden  sowie  Gemeinden




              Geschäftsbericht_2017
   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76   77