Page 24 - Geschäftsbericht 2017
P. 24

K ON Z E RN L A GE B E RI C H T                                                          24























                    Relative Preisentwicklung an den Großhandelsmärkten
                    Preisbasis in EUR

                     300,0%


                     250,0%
                                         Kohle
                                                                      Öl
                     200,0%


                     150,0%


                     100,0%

                                                                 Strom
                     50,0%


                      0,0%
                             2007   2008    2009   2010    2011   2012    2013   2014   2015    2016   2017





                    Auswirkungen des energierechtlichen           Clean Energy Package – Saubere Energie für
                                                                  alle Europäer
                    Ordnungsrahmens
                                                                  Die  Europäische  Kommission  hat  am  30. November  2016
                    UN-Klimakonferenz Bonn
                                                                  ihr umfangreiches Paket „Saubere Energie für alle Europä-
                    Im  November  fand  die UN-Klimakonferenz  in  Bonn statt.   er“  mit  acht  Legislativakten  und  zahlreichen  Berichten
                    Die Vertragsparteien erzielten wichtige Fortschritte bei der   veröffentlicht.  Das  Kompendium  umfasst  umfangreiche
                    Umsetzung  des  Pariser  Klimaschutzabkommens.  Eine   Gesetzesvorschläge  insbesondere  für  die  Bereiche  Ener-
                    globale Allianz bestehend aus 25 Vertragspartnern inklusi-  gieeffizienz,  erneuerbare  Energien,  Gestaltung  des
                    ve  Österreich  hat  sich  zum  Ausstieg  aus  der  Kohle  ver-  Strommarktes, Sicherheit der Stromversorgung und Steue-
                    pflichtet. An der „Powering Past Coal Alliance“ sind unter   rung der Energieunion.
                    anderem elf EU-Staaten, die Fidschi-Inseln, Mexiko, Kanada
                    und  Washington  beteiligt.  Weiters  gab  es  eine  Einigung   Bericht zur Lage der Energieunion
                    zwischen den Trilogparteien zur Überarbeitung des euro-  Die Europäische Kommission legte im Februar ihren zwei-
                    päischen  Emissionshandels.  Die  EU-Akteure  haben  sich   ten Bericht zur Lage der Energieunion vor. Aus diesem
                    darauf  verständigt,  die  Verknappung  der  Emissions-  geht  hervor,  dass  die  Modernisierung  der  Wirtschaft  der
                    Zertifikate zu beschleunigen.




              Geschäftsbericht_2017
   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29