Page 166 - Geschäftsbericht 2017
P. 166

K ON Z E RN A B S C H L US S                                                         166





















                                      Der Fair Value der derivativen Finanzinstrumente des Energiehandels reagiert bei einer Preis-
                                      schwankung von +/- 10 % sensitiv mit rd. 1,5 Mio. EUR (im Vorjahr rd. 0,2 Mio. EUR).

             Beizulegende Zeitwerte nach   Die nachfolgenden Tabellen zeigen – gegliedert nach Kategorien – Buchwerte und beizulegen-
             Bewertungskategorien
                                      de Zeitwerte sämtlicher im Konzernabschluss erfasster Finanzinstrumente:


                                      Bewertungsverfahren und Inputfaktoren bei der
                                      Ermittlung der beizulegenden Zeitwerte




                                       Stufe   Finanzinstrument      Bewertungsverfahren    Inputfaktoren
                                                                                            Nominalwerte,
                                       1       Börsenotierte Wertpapiere   Marktwertorientiert
                                                                                            Börsenwerte
                                                                                            Von Börsenpreisen
                                                                                            abgeleitete Forward-
                                               Nicht börsenotierte                          Preiskurve,
                                       2                              Kapitalwertorientiert
                                               Energietermingeschäfte                       Zinsstrukturkurve,
                                                                                            Kreditrisiko der
                                                                                            Vertragspartner
                                                                                            Bereits fixierte oder
                                                                                            über Forwardrates
                                               Nicht börsenotierte                          ermittelte Cashflows,
                                       2                              Kapitalwertorientiert
                                               Zinssicherungsgeschäfte                      Zinsstrukturkurve,
                                                                                            Kreditrisiko der
                                                                                            Vertragspartner
                                                                                            keine vergleichbaren
                                                                                            Transaktionen zur
                                                                                            Ermittlung des
                                       -       Sonstige Beteiligungen   -                   beizulegenden
                                                                                            Zeitwertes mittels
                                                                                            Analogieverfahren
                                               Liquide Mittel, Forderungen
                                               und Verbindlichkeiten aus
                                               Lieferungen und Leistungen,
                                               kurzfristige sonstige                        Buchwerte als
                                               Forderungen, sonstige                        realistische Schätzung
                                       -                              -
                                               Geldaufnahmen im Rahmen                      des beizulegenden
                                               der kurzfristigen                            Zeitwertes
                                               Kreditfazilitäten sowie
                                               kurzfristige sonstige
                                               Verbindlichkeiten













              Geschäftsbericht_2017
   161   162   163   164   165   166   167   168   169   170   171