Page 147 - Geschäftsbericht 2017
P. 147

K ON Z E RN A B S C H L US S  146   K ON Z E RN A B S C H L US S                               147





















 Veränderung der latenten Steuern in der Bilanz während
 des Jahres 2016                                                    01.01.2016   Erfolgswirksam in  der Gewinn- und  Verlustrechnung und   Veränderungen   Erfolgsneutral im  sonstigen Ergebnis   Veränderung durch   Unternehmens-   31.12.2016








 Stand zum   01.01.2016   Erfolgswirksam in  der Gewinn- und  Verlustrechnung und   sonstige   Veränderungen   Erfolgsneutral im  sonstigen Ergebnis   erfasst   Veränderung durch   Unternehmens-   erwerbe   Stand zum   31.12.2016   in Mio. EUR         Stand zum         sonstige         erfasst         erwerbe         Stand zum
            KÜNFTIGE STEUERSCHULDEN
            LANGFRISTIGE VERMÖGENSWERTE

 in Mio. EUR   Immaterielle Vermögenswerte – unterschiedliche Nutzungsdauern   17,6   -0,4   0,0   0,0   17,2
 KÜNFTIGE STEUERANSPRÜCHE                       Sachanlagen – unterschiedliche Nutzungsdauern   24,9   0,6   0,0   0,0   25,5
            Langfristige finanzielle Vermögenswerte             10,7     9,1     0,0     0,0    19,8
 LANGFRISTIGE VERMÖGENSWERTE
                                                               53,2     9,3      0,0     0,0    62,5
 Immaterielle Vermögenswerte – unterschiedliche Nutzungsdauern   0,1   0,1   0,0   0,0   0,2
            KURZFRISTIGE VERMÖGENSWERTE
 Immaterielle Vermögenswerte – steuerlich abzugsfähiger Firmenwert   5,6   -0,9   0,0   0,0   4,7
            Vorräte – steuerliche Bewertungsunterschiede Herstellkosten   0,1   -0,1   0,0   0,0   0,0
 Sachanlagen – unterschiedliche Nutzungsdauern   7,7   0,8   0,0   0,0   8,5
            Sonstige kurzfristige Vermögenswerte – steuerliche
 Langfristige finanzielle Vermögenswerte   11,1   6,6   0,0   0,0   17,7   Bewertungsunterschiede   4,0   1,0   0,0   0,0   5,0
 Sonstige langfristige Vermögenswerte   1,1   0,3   0,0   0,0   1,4       4,2   0,9   0,0   0,0   5,1
     25,7   6,9   0,0   0,0   32,6   LANGFRISTIGE SCHULDEN
 KURZFRISTIGE VERMÖGENSWERTE                       Sonstige langfristige Verbindlichkeiten   0,3   0,0   0,0   0,0   0,3
 Vorräte – Zwischengewinneliminierung, steuerliche   0,2   0,0   0,0   0,0   0,2       0,3   0,0   0,0   0,0   0,3
 Bewertungsunterschiede Herstellkosten
            KURZFRISTIGE SCHULDEN
 Sonstige kurzfristige Vermögenswerte – steuerliche   1,7   -0,6   0,0   0,0   1,1
 Bewertungsunterschiede   Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige   0,2   1,0   0,0   0,0   1,3
            kurzfristige Verbindlichkeiten
     1,9   -0,6   0,0   0,0   1,3
                                                                0,2     1,0      0,0     0,0     1,3
 LANGFRISTIGE SCHULDEN
            KÜNFTIGE STEUERSCHULDEN                            58,0     11,2     0,0     0,0    69,1
 Langfristige Rückstellungen   32,8   -1,7   1,2   0,0   32,3
            KÜNFTIGE STEUERANSPRÜCHE AUF VERLUSTVORTRÄGE        1,2     0,9      0,0     0,0     2,1
 Langfristige Finanzverbindlichkeiten – steuerliche   1,4   0,0   -0,2   0,0   1,2
 Bewertungsunterschiede
 Sonstige langfristige Verbindlichkeiten   0,0   -0,2   0,0   0,0   -0,1   KÜNFTIGE STEUERANSPRÜCHE UND -SCHULDEN   8,4   -4,6   1,0   0,0   4,8
     34,2   -1,9   1,0   0,0   33,5   davon
 KURZFRISTIGE SCHULDEN                       künftige Steueransprüche   9,3                     11,1
 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige   3,5   1,1   0,0   0,0   4,6   künftige Steuerschulden   0,0               6,3
 kurzfristige Verbindlichkeiten

     3,5   1,1   0,0   0,0   4,6
 KÜNFTIGE STEUERANSPRÜCHE   65,2   5,5   1,0   0,0   71,8







                                                                                          Geschäftsbericht_2017
   142   143   144   145   146   147   148   149   150   151   152