Kelag Logo - Link zur Startseite

Eigentümer des Kelag-Konzerns

Eigentümer

Haupteigentümer des Kelag-Konzerns ist die Kärntner Energieholding, sie hält 51 % der Aktien.

51 % der Kärntner Energieholding befinden sich im Eigentum des Landes Kärnten,  49 % hält die innogy. Die Verbundgesellschaft ist mit 35,17 % an der Kelag beteiligt, 12,85 % werden direkt von der innogy gehalten. 0,93 % der Anteile befinden sich im Streubesitz, vorwiegend von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie im Eigentum von fünf Kärntner Städten.

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.