Kelag Logo - Link zur Startseite

Kelag-myShop mit Austrian Trustmark Award 2016 ausgezeichnet

Am Versandhandelstag 2016 erhielt die Kelag in der Kategorie "Bester Newcomer" den Award für myshop.kelag.at. Dieser ist nach dem Anton Award bereits die zweite hohe Auszeichnung innerhalb eines Jahres.

Der Austrian Trustmark Award
Der Handelsverband verleiht einmal jährlich im Rahmen des Versandhandelstags die Austrian Trustmark Awards für ausgezeichnete Leistungen hinsichtlich Konsumentenfreundlichkeit im Online-Handel. Vergeben wurde der Award am 21. Juni 2016in den Kategorien: Bester Online-Shop oder Webportal, Bester Newcomer, Bester Mobile-Shop oder App. Der Award geht an diejenigen Trustmark-Träger, die ein Extra an Professionalität, Qualität, Transparenz und Sicherheit anbieten.
 Voraussetzung an der Teilnahme am Award ist das Gütesiegel Trustmark Austria des Handelsverbands. Es steht für sicheres und vertrauenswürdiges Online-Shopping und Mobile-Shopping. Die neutrale Begutachtungsstelle prüft Online-Shops, Mobile-Shops, Apps und Webpräsenzen jährlich nach geltendem österreichischem Recht in Hinblick auf Datenschutz, Kundeninformation und sichere Bezahlvorgänge. Für Händler und Konsumenten garantiert das Gütesiegel so Transparenz, Sicherheit und Fairness in Online-Handel und Mobile Commerce.
 

Kelag-myShop
E-Business leistet einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Über den Online-Kanal Kelag-myShop verkauft die Kelag Energieverträge und energieeffiziente Versandprodukte aus einer Hand, dazu gehören LED-Leuchtmittel, SmartHome-Produkte, Strom- und Erdgasprodukte und vieles mehr in einem integrierten Verkaufsprozess. Die Versandprodukte kommen sowohl aus unserem Eigenlager als auch von einem Streckenlieferanten.

Gernot Fortunat, Leiter E-Business in der Kelag, freut sich über die Auszeichnung.
Am Versandhandelstag 2016 erhielt die Kelag in der Kategorie "Bester Newcomer" den Award für myshop.kelag.at. Dieser ist nach dem Anton Award bereits die zweite hohe Auszeichnung innerhalb eines Jahres.

Der Austrian Trustmark Award
Der Handelsverband verleiht einmal jährlich im Rahmen des Versandhandelstags die Austrian Trustmark Awards für ausgezeichnete Leistungen hinsichtlich Konsumentenfreundlichkeit im Online-Handel. Vergeben wurde der Award am 21. Juni 2016in den Kategorien: Bester Online-Shop oder Webportal, Bester Newcomer, Bester Mobile-Shop oder App. Der Award geht an diejenigen Trustmark-Träger, die ein Extra an Professionalität, Qualität, Transparenz und Sicherheit anbieten.
 Voraussetzung an der Teilnahme am Award ist das Gütesiegel Trustmark Austria des Handelsverbands. Es steht für sicheres und vertrauenswürdiges Online-Shopping und Mobile-Shopping. Die neutrale Begutachtungsstelle prüft Online-Shops, Mobile-Shops, Apps und Webpräsenzen jährlich nach geltendem österreichischem Recht in Hinblick auf Datenschutz, Kundeninformation und sichere Bezahlvorgänge. Für Händler und Konsumenten garantiert das Gütesiegel so Transparenz, Sicherheit und Fairness in Online-Handel und Mobile Commerce.
 

Kelag-myShop
E-Business leistet einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Über den Online-Kanal Kelag-myShop verkauft die Kelag Energieverträge und energieeffiziente Versandprodukte aus einer Hand, dazu gehören LED-Leuchtmittel, SmartHome-Produkte, Strom- und Erdgasprodukte und vieles mehr in einem integrierten Verkaufsprozess. Die Versandprodukte kommen sowohl aus unserem Eigenlager als auch von einem Streckenlieferanten.

Artikel teilen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.