Kelag Logo - Link zur Startseite

Olympische Sommerspiele: Auf nach Rio!

Einige unserer Kelag-Sportler konnten sich für die Olympischen Spiele von 5. bis 21. August in Rio de Janeiro qualifizieren. Wir sind schon jetzt stolz auf unsere Athleten und wünschen Ihnen für die Olym-pischen Spiele alles Gute!

Dank ihrer sehr guten Form konnte sich die Villacher Triathletin Lisa Perterer bravourös für die Olympischen Spiele qualifizieren und wird gemeinsam mit anderen Kärntner Athleten, die sich allesamt ganz dem Element Wasser verschrieben haben, in den Flieger nach Rio steigen. Der 19-jährige Kanute Mario Leitner aus Glanegg, Mountainbiker Alexander Gehbauer und die 25-jährige Ruderin Magdalena Lobnig werden um eine Olympia-Medaille kämpfen. Ebenso die Kärntnerin Lara Vadlau mit ihrer Partnerin Jolanta Ogar, die nach WM- und EM-Gold eine unserer größten Medaillen-Hoffnungen sind, und noch ein weiteres Segelboot mit Kärntner Teilbesatzung — Niko Resch und Partner Nico Delle-Karth — wird in Rio Richtung Medaille steuern.

Gemeinsam mit unseren Sportlern fiebern wir den Olympischen Spielen entgegen und lassen Sie mit einem lauten „Viva“ hochleben!

Tipp: Auf unserer Facebook-Seite Kelag Energie halten wir Sie über die Erfolge der jungen Sportler stets am Laufenden.

Nico Delle Karth und Nikolaus Resch, Mario Leitner, Alexander Gehbauer, Lisa Perterer, Magdalena Lobnig, Lara Vadlau und Jolanta Ogar kämpfen um Medaillen in Rio.
Einige unserer Kelag-Sportler konnten sich für die Olympischen Spiele von 5. bis 21. August in Rio de Janeiro qualifizieren. Wir sind schon jetzt stolz auf unsere Athleten und wünschen Ihnen für die Olym-pischen Spiele alles Gute!

Dank ihrer sehr guten Form konnte sich die Villacher Triathletin Lisa Perterer bravourös für die Olympischen Spiele qualifizieren und wird gemeinsam mit anderen Kärntner Athleten, die sich allesamt ganz dem Element Wasser verschrieben haben, in den Flieger nach Rio steigen. Der 19-jährige Kanute Mario Leitner aus Glanegg, Mountainbiker Alexander Gehbauer und die 25-jährige Ruderin Magdalena Lobnig werden um eine Olympia-Medaille kämpfen. Ebenso die Kärntnerin Lara Vadlau mit ihrer Partnerin Jolanta Ogar, die nach WM- und EM-Gold eine unserer größten Medaillen-Hoffnungen sind, und noch ein weiteres Segelboot mit Kärntner Teilbesatzung — Niko Resch und Partner Nico Delle-Karth — wird in Rio Richtung Medaille steuern.

Gemeinsam mit unseren Sportlern fiebern wir den Olympischen Spielen entgegen und lassen Sie mit einem lauten „Viva“ hochleben!

Tipp: Auf unserer Facebook-Seite Kelag Energie halten wir Sie über die Erfolge der jungen Sportler stets am Laufenden.

Artikel teilen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.