Kelag Logo - Link zur Startseite

Lademöglichkeiten bei Kelag-Ladesäulen

Lademöglichkeiten

Charging possibilities

Die KELAG bietet an ihren Schnellladestationen die Möglichkeiten an, Ladevorgänge per App, per RFID-Karte oder per Direktbezahlung durchzuführen.

Die KELAG hat Roaming Vereinbarungen via Hubject mit einigen E-Mobilitäts-Partnern abge-schlossen. Diese Roaming-Partner der KELAG können ihre Ladevorgänge entweder per „in-tercharge“ kompatibler Lade App oder per RFID-Karte durchführen. Die dritte Lademöglichkeit besteht darin, mit einem herkömmlichen QR-Code Scanner Lade-vorgänge via Direktzahlungsmethoden (PayPal, Kreditkarte) zu starten. Hier muss vor dem Ladevorgang die Dauer und der Bezahldienstprovider ausgewählt werden.

KELAG offers at high power stations the possibilities to execute the electric vehicle charging pro-cess by app, by RFID card or via direct payment. KELAG has concluded Roaming Agreements via Hubject with various E-Mobility-Providern. The members of these partners can start their charging process via “intercharge? compatible charg-ing app or via RFID-card. The third possibility to start the charging processes is to use via standard QR-code scanner direct payment methods. In this case you have to select the duration and the payment provider in ad-vance of the charging process.

 

Laden per App - Schritt 1

"intercharge"-kompatible Lade-App öffnen und QR-Code scannen.Alternativ Ladepunktnummer  AT*KEL*EXXX*XXXXX) eingeben.

Open an "intercharge" compatible charging  app and scan the QR code.Alternatively, enter the charging point reference number (AT*KEL*EXXX*XXXXX).

 

Laden per App - Schritt 2

Ladevorgang via App starten.

Starting the charging process using the app.

 

Laden per App - Schritt 3

Ladekabel am Fahrzeug anstecken.

Connect the charging cable to the vehicle.

 

Laden per App - Schritt 4

Ladevorgang am Fahrzeug oder via App beenden. Ladekabel abstecken.

End the charging process through the vehicle or the app. Disconnect the charging cable.

 

 

Laden per RFID - Schritt 1

RFID-Karte vor den RFID-Reader halten.

Place the RFID card in front of the RFID reader.

 

Laden per RFID - Schritt 2

Steckertyp auswählen und Ladevorgang starten.

Select the plug type and start the charging process.

 

Laden per RFID - Schritt 3

Ladekabel am Fahrzeug anstecken.

Connect the charging cable to the vehicle.

 

Laden per RFID - Schritt 4

Ladevorgang am Fahrzeug beenden. Ladekabel abstecken.

End the charging process through the vehicle. Disconnect the charging cable.

 

 

Laden per QR-Code - Schritt 1

Lesen Sie den QR-Code des gewünschten Ladepunkts mit Ihrem QR- Code-Scanner ein oder geben Sie die Ladepunktnummer (AT*KEL*EXXX*XXXXX) unter m.intercharge.eu ein.

Scan the QR code of the selected charging point with your QR code scanner or enter the charging point reference number (AT*KEL*EXXX*XXXXX) at m.intercharge.eu.

 

Laden per QR-Code  - Schritt 2

Es werden Ihnen Infor-mationen zum Ladepunkt angezeigt. Klicken Sie auf den Button „Jetzt laden“.

Information about the char-ging point will be displayed. Click on the button “Charge now? or  “Jetzt laden?.

 

Laden per QR-Code - Schritt 3

Wählen Sie ein Ladeprodukt aus.

Select a charging product.

 

Laden per QR-Code - Schritt 4

Akzeptieren Sie unsere AGBs und wählen Sie einen Bezahldienstleister aus.

Accept our terms and conditions and select a payment service provider.

 

Laden per QR-Code - Schritt 5

Bezahlen Sie mittels Paypal oder Kreditkarte. Danach startet der Ladevorgang.

You can pay by Paypal or credit card. Afterwards, the charging process will start.

 

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.