Kelag Logo - Link zur Startseite

Kompetenzzentrum E-Mobilität

E-Mobilität

Sauber, leise, energiegeladen - Elektro-Mobilität hat viele Vorteile! Lassen auch Sie sich von einem umweltfreundlichen Elektroantrieb überzeugen.

Im Kelag-Kompetenzzentrum E-Mobilität finden zukünftige E-Mobilisten das, was sie für den Einstieg in die Welt der E-Mobilität brauchen.

Kompetenzzentrum E-Mobilität

Im Kelag-Kompetenzzentrum E-Mobilität in der Kirchengasse finden zukünftige E-Mobilisten das, was sie für den Einstieg in die Welt der E-Mobilität brauchen:

  • Fundierte und herstellerunabhängige Informationen zu E-Autos, Roller und Fahrräder 
  • Informationen über die Lade-Infrastruktur im öffentlichen und im privaten Bereich
  • Informationen zu Autostromprodukten und Bezahlmöglichkeiten bei Ladesäulen
  • Informationen zu Förderungen
  • Möglichkeit E-Fahrzeuge zu testen
  • Schulungsprogramme (Grundlagen | Ladetechnik | Sicherheit | Praxis)

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihr persönliches Beratungsgespräch bzw. für eine Schnupper-Probe- oder Testfahrt.
 

ACHTUNG: Bitte Termin vereinbaren (Montag - Freitag von 8 bis 17 Uhr).


Jetzt Termin vereinbaren!


E-Mobilität in der Kelag

Der Kelag ist es ein großes Anliegen, die Verbreitung von Elektro-Mobilität voranzutreiben. Elektro-Mobilität hat weltweit hohe Priorität auf der politischen Agenda. Strikte Umweltschutzziele für Fahrzeugflotten und neue Technologien bringen den Markt in Fahrt.

Etablierte Hersteller bringen elektromobile Großserienfahrzeuge auf den Markt. Parallel arbeiten Batteriehersteller an der Verbesserung  der Akkutechnologie, die höhere Reichweiten ermöglichen und zugleich weniger kosten sollen. So wird der Beginn des Massenmarktes für Elektroautos in Europa schon in absehbarer Zeit möglich sein, sofern frühzeitig die erforderlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Die Kelag sieht ihre Rolle beim Thema Elektro-Mobilität:

  • in der Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung
    Elektro-Mobilität ist weit mehr als eine moderne Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen. Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Weitblick und Verantwortungsbewusstsein ? das alles bedeutet Elektro-Mobilität. Um einen weiteren Schritt in eine e-mobile Zukunft zu gehen, ist es wichtig, die Bevölkerung über die vielen Vorteile von E-Mobilität für Mensch und Umwelt zu informieren und sie für dieses Thema zu sensibilisieren. Mit dem Kompetenzzentrum E-Mobilität wurde ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung gesetzt. 
     
  • in der Entwicklung von Autostromprodukten
    Die Kelag bietet für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung. Sowohl für den öffentlichen als auch den semiöffentlichen Bereich werden intelligente Ladesäulen und -boxen mit Messung, Authentifizierung, GSM-Datenübertragung und roamingfähigen Abrechnungssystem angeboten. Auch für Anwendungsfälle, bei denen keine Verrechnung erforderlich ist, wie zum Beispiel in der Garage zu Hause oder bei Betrieben, hat die Kelag das richtige Angebot. Sowohl Privat- als auch Gewerbekunden können im Kompetenzzentrum E-Mobilität in einem individuellen Beratungsgespräch das richtige Produkt für sich finden.
     
  • im Aufbau einer modernen Lade-Infrastruktur
    Um E-Mobilität alltagstauglich zu gestalten, ist eine gut ausgebaute Lade-Infrastruktur unumgänglich. Die Kelag betreibt mit 180 Ladepunkten die modernste Lade-Infrastruktur in Österreich mit der ein bargeld- und kartenloses Aufladen eines Elektro-Fahrzeuges möglich ist. Die Autostrom Lade App ist derzeit einzigartig in Österreich. Außerdem wird durch die von der Kelag errichteten Schnelllader auch die Ladedauer deutlich reduziert. Ein Elektro-Auto kann damit binnen 20 Minuten um bis zu 80 % aufgeladen werden.
     

E-Mobility-Shop  Kelag-Autostrom-Vertrag


 

Unser Kompetenzzentrum E-Mobilität

Im Kelag-Kompetenzzentrum E-Mobilität in der Kirchengasse finden zukünftige E-Mobilisten das, was sie für den Einstieg in die Welt der E-Mobilität brauchen:

  • Fundierte und herstellerunabhängige Informationen zu E-Autos, Roller und Fahrräder 
  • Informationen über die Lade-Infrastruktur im öffentlichen und im privaten Bereich
  • Informationen zu Autostromprodukten und Bezahlmöglichkeiten bei Ladesäulen
  • Informationen zu Förderungen
  • Möglichkeit E-Fahrzeuge zu testen
  • Schulungsprogramme (Grundlagen | Ladetechnik | Sicherheit | Praxis)

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihr persönliches Beratungsgespräch bzw. für eine Schnupper-Probe- oder Testfahrt.
 

ACHTUNG: Bitte Termin vereinbaren (Montag - Freitag von 8 bis 17 Uhr).


Jetzt Termin vereinbaren!


E-Mobilität in der Kelag

Der Kelag ist es ein großes Anliegen, die Verbreitung von Elektro-Mobilität voranzutreiben. Elektro-Mobilität hat weltweit hohe Priorität auf der politischen Agenda. Strikte Umweltschutzziele für Fahrzeugflotten und neue Technologien bringen den Markt in Fahrt.

Etablierte Hersteller bringen elektromobile Großserienfahrzeuge auf den Markt. Parallel arbeiten Batteriehersteller an der Verbesserung  der Akkutechnologie, die höhere Reichweiten ermöglichen und zugleich weniger kosten sollen. So wird der Beginn des Massenmarktes für Elektroautos in Europa schon in absehbarer Zeit möglich sein, sofern frühzeitig die erforderlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Die Kelag sieht ihre Rolle beim Thema Elektro-Mobilität:

  • in der Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung
    Elektro-Mobilität ist weit mehr als eine moderne Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen. Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Weitblick und Verantwortungsbewusstsein ? das alles bedeutet Elektro-Mobilität. Um einen weiteren Schritt in eine e-mobile Zukunft zu gehen, ist es wichtig, die Bevölkerung über die vielen Vorteile von E-Mobilität für Mensch und Umwelt zu informieren und sie für dieses Thema zu sensibilisieren. Mit dem Kompetenzzentrum E-Mobilität wurde ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung gesetzt. 
     
  • in der Entwicklung von Autostromprodukten
    Die Kelag bietet für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung. Sowohl für den öffentlichen als auch den semiöffentlichen Bereich werden intelligente Ladesäulen und -boxen mit Messung, Authentifizierung, GSM-Datenübertragung und roamingfähigen Abrechnungssystem angeboten. Auch für Anwendungsfälle, bei denen keine Verrechnung erforderlich ist, wie zum Beispiel in der Garage zu Hause oder bei Betrieben, hat die Kelag das richtige Angebot. Sowohl Privat- als auch Gewerbekunden können im Kompetenzzentrum E-Mobilität in einem individuellen Beratungsgespräch das richtige Produkt für sich finden.
     
  • im Aufbau einer modernen Lade-Infrastruktur
    Um E-Mobilität alltagstauglich zu gestalten, ist eine gut ausgebaute Lade-Infrastruktur unumgänglich. Die Kelag betreibt mit 180 Ladepunkten die modernste Lade-Infrastruktur in Österreich mit der ein bargeld- und kartenloses Aufladen eines Elektro-Fahrzeuges möglich ist. Die Autostrom Lade App ist derzeit einzigartig in Österreich. Außerdem wird durch die von der Kelag errichteten Schnelllader auch die Ladedauer deutlich reduziert. Ein Elektro-Auto kann damit binnen 20 Minuten um bis zu 80 % aufgeladen werden.
     

E-Mobility-Shop  Kelag-Autostrom-Vertrag


 

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.