Kelag Logo - Link zur Startseite

Kelag gewinnt den Energiewende Award 2019 in der Kategorie „Energieeffizienz“

Kelag gewinnt den Energiewende Award 2019 in der Kategorie „Energieeffizienz“

Die Bonner Markt- und Wirtschaftsforscher von EuPD Research haben das Angebotsportfolio von mehr als 1.800 Energieversorgern aus der DACH-Region in den Bereichen Strom, Wärme, Mobilität und Energieeffizienz verglichen und bewertet.

Kelag überzeugt mit Produkten rund um Energieeffizienz
Im Rahmen der Innovationsplattform „The smarter E Europe“ wurde die Kelag in München mit dem Energiewende Award 2019 ausgezeichnet. Am vergangenen Donnerstag bekam die Kelag die begehrte Auszeichnung von Dr. Martin Ammon, Leiter Energiewirtschaft bei EuPD Research, überreicht. In seiner Laudatio hob Ammon unter anderem die innovativen und kundenorientierten Produkte und Dienstleistungen der Kelag rund um das Thema Energieeffizienz hervor. 

Award bestätigt zukünftige Ausrichtung
Werner Pietsch bedankte sich im Namen der Kelag und ihrer Mitarbeiter für die Auszeichnung, die eine Bestätigung für den eingeschlagenen Weg und zugleich Ansporn im Thema Energy+ und Energieeffizienz ist.

Die Auszeichnung
Bereits zum dritten Mal wurden Energieversorger, die sich im Sinne der Kunden für die Energiewende engagieren, ausgezeichnet. Nähere Infos zum Award, zu Bewertungskriterien und weiteren Platzierungen finden Sie unter https://www.energiewende-award.de/
 

Fotorechte: EuPD Research, © Florian Freund

Die Bonner Markt- und Wirtschaftsforscher von EuPD Research haben das Angebotsportfolio von mehr als 1.800 Energieversorgern aus der DACH-Region in den Bereichen Strom, Wärme, Mobilität und Energieeffizienz verglichen und bewertet.

Kelag überzeugt mit Produkten rund um Energieeffizienz
Im Rahmen der Innovationsplattform „The smarter E Europe“ wurde die Kelag in München mit dem Energiewende Award 2019 ausgezeichnet. Am vergangenen Donnerstag bekam die Kelag die begehrte Auszeichnung von Dr. Martin Ammon, Leiter Energiewirtschaft bei EuPD Research, überreicht. In seiner Laudatio hob Ammon unter anderem die innovativen und kundenorientierten Produkte und Dienstleistungen der Kelag rund um das Thema Energieeffizienz hervor. 

Award bestätigt zukünftige Ausrichtung
Werner Pietsch bedankte sich im Namen der Kelag und ihrer Mitarbeiter für die Auszeichnung, die eine Bestätigung für den eingeschlagenen Weg und zugleich Ansporn im Thema Energy+ und Energieeffizienz ist.

Die Auszeichnung
Bereits zum dritten Mal wurden Energieversorger, die sich im Sinne der Kunden für die Energiewende engagieren, ausgezeichnet. Nähere Infos zum Award, zu Bewertungskriterien und weiteren Platzierungen finden Sie unter https://www.energiewende-award.de/
 

Fotorechte: EuPD Research, © Florian Freund

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.