Kelag Logo - Link zur Startseite

Kelag-Connect: Glasfaser-Internet im Oberen Drautal

Betriebe können nun um bis zu hundertfach höhere Bandbreiten nutzen

Kelag-Connect: Glasfaser-Internet im Oberen Drautal

Betriebe können nun um bis zu hundertfach höhere Bandbreiten nutzen

Im Oberen Drautal setzte die Kelag ein weiteres Glasfaser-Clusterprojekt um. In diesem Gebiet haben sich sechs Unternehmen für den Anschluss an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect entschieden. Die davor genutzten Internetlösungen anderer Anbieter wurden den wachsenden Anforderungen der Betriebe nicht mehr gerecht. „Wir freuen uns, dass wir diesen innovativen Betrieben zukunftssichere und leistungsfähige Datenleitungen bieten können“, sagt Manfred Freitag, Vorstand der Kelag. „Durch die Umstellung auf 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect können die Betriebe nun mit bis zu hundertfach höheren Bandbreiten arbeiten und sich erfolgreich weiterentwickeln.“ Im Oberen Drautal nutzte die Kelag eine neue Verlegetechnik, auf einigen Abschnitten wurde das Leerrohr für die Glasfaserleitung in den Boden gefräst. Diese Arbeiten wurden im Winter 2018/2019 durchgeführt.

Holzbau Tschabitscher GmbH
Die Firma Holzbau Tschabitscher in Steinfeld steht seit mehr als 25 Jahren für innovativen Holzbau im privaten wie auch im gewerblichen Bereich. Im modern ausgestatteten Fertigungskomplex und in der EDV-unterstützten Planungsabteilung arbeiten zurzeit 25 Beschäftigte. Die Entscheidung für den Glasfaser-Anschluss war für Geschäftsführer Reinhold Tschabitscher leicht: „Für die optimale Abwicklung unserer Projekte brauchen wir eine zuverlässige Internet-Anbindung und einen kompetenten Partner an unserer Seite. Kelag-Connect überzeugt durch 100 % Glasfaser — wir sind begeistert!“ 

THL Tischlerei Holzdesign Lindner GmbH
In Steinfeld fertigt die Firma THL Tischlerei Holzdesign Lindner Möbel nach Maß sowie Holzverkleidungen für Akustikräume. Mit Leidenschaft arbeiten die rund 13 Mitarbeiter an dem natürlichen Werkstoff Holz. Geschäftsführer Hans-Peter Lindner: „In Zeiten des digitalen Wandels ist es von großer Wichtigkeit, rasch große Datenmengen herunterzuladen und auch zu versenden. Deshalb setze ich auf Glasfaser-Internet von Kelag-Connect. Als das Projekt ?Glasfaser-Internet im Oberen Drautal? präsentiert wurde, war mir sofort klar, wie wichtig es ist, schnelle Verbindungen herzustellen. In meinem Fall sind es Daten auf einem Server in Deutschland, auf die ich einen schnelleren Zugriff habe. Ich kann meinen Hardwareanteil geringhalten und mit außerbetrieblichen Serverlösungen arbeiten.“

Fliegercamp Franz Mandl
In Greifenburg liegt das Fliegercamp Franz Mandl, das seit Jahren ein beliebter Treff für Drachenflieger und Paragleiter ist. Franz Mandl bietet den Piloten alles, was sie zum Fliegen brauchen. Das vielseitige Angebot umfasst zum Beispiel Badesee, Radweg, Kletterpark sowie zahlreiche weitere Besonderheiten. Seit ein paar Wochen ist der Tourismusbetrieb an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect angeschlossen. Dadurch gibt es nun auch ultraschnelles Internet auf dem gesamten Campingplatz. Eigentümer Franz Mandl: „Wir sind sehr froh, dass wir nun auch von 100 % Glasfaser-Internet profitieren und unseren Gästen noch mehr Bandbreite zum Nulltarif anbieten können, um den stetig steigenden Anforderungen unserer Gäste gerecht zu werden.“

Weissenseer Holz-System-Bau GmbH
Die Firma Weissenseer Holz-System-Bau GmbH ist Innovationsführer für energieeffiziente Gebäudehüllen. In Holzbauweise werden am Standort Greifenburg nachhaltige, umweltschonende und dennoch leistbare Wohn- und Arbeitsräume entwickelt. Derzeit stehen rund 50 Mitarbeiter hinter dem Erfolg der Weissenseer Holz-System-Bau GmbH. Christof Weissenseer, Geschäftsführer: „Unsere Hausbaukunden schätzen, dass wir in allen Belangen am ?Puls der Zeit? sind. Dazu gehört natürlich auch, dass ihre Plandaten, die oft riesige Datenmengen umfassen, so rasch wie möglich übermittelt werden können. Dank dem Highspeed-Internet von Kelag-Connect ist das nun problemlos möglich.“

Mandler GmbH
Die Tischlerei Mandler in Greifenburg gilt als der Spezialist für die Veredelung von Innenräumen — insbesondere im Sektor „Luxus- und Megayachten“. Qualitätsarbeit aus dem Hause Mandler ergänzt das Portfolio von Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit 59 hochqualifizierten Mitarbeitern und dem im Mai 2019 gegründeten Ausbildungszweig „Mandler Academy (MAC)“ wird Innovation aktiv vorangetrieben. Eigentümer Markus Mandler: „Wir leben Innovation in unserer gesamten Wertschöpfungskette. Eine starke Internet-Anbindung ist daher ausschlaggebend für unseren Erfolg. Wir brauchen eine zuverlässige Lösung, um unsere Arbeitsabläufe zu vernetzen und unsere Daten international austauschen zu können. Aus diesem Grund haben wir uns für 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect entschieden. Die hohe Qualität des Produkts entspricht genau unseren Anforderungen — so bleiben wir weiterhin fit für die Zukunft.“ 

Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH
In Dellach im Drautal stellt die Firma Europlast Kunststoffprodukte in einem außergewöhnlichen Spritzgussverfahren her. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter und beliefert rund 28 Länder. Damit zählt es zu den drei größten Lieferanten von Behälterlösungen aus Kunststoffspritzguss in Europa. „Innovation und Nachhaltigkeit zählen zu unseren obersten Prämissen“, erzählt Geschäftsführer Arthur Primus. „Daher setzen wir in der Planung, Entwicklung und Umsetzung auf Ressourcenschonung und Langlebigkeit. Ein Glasfaser-Anschluss entspricht diesen Ansprüchen, weshalb wir bereits seit September 2018 mit 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect arbeiten. Wir sind überzeugt, dass das die einzig sinnvolle Internet-Technologie für die Zukunft ist.“

Digitalisierung in der Praxis
Guido Lenz, verantwortlich für Marketing & Sales bei Kelag-Connect, betrachtet die Glasfaser-Technologie als die sinnvollste Datenverbindung für Betriebe mit großem Kommunikationsbedarf. „100 % Glasfaser gibt den Unternehmen nahezu unbegrenzte Bandbreiten und erlaubt, alle Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Schon heute sind 10.000 Mbit pro Sekunde möglich, zukünftig werden die Bandbreiten weiter steigen.“ Der Anschluss an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect bedeutet absolute Zukunftssicherheit. „Unsere Kunden schätzen die garantierten Bandbreiten, die wir mit Glasfaser bieten, sowie die Qualität und die Geschwindigkeit der Abwicklung. Andere Technologien können hier einfach nicht mithalten“, so Lenz, der aus Steinfeld im Drautal stammt.

Betriebe können nun um bis zu hundertfach höhere Bandbreiten nutzen

Im Oberen Drautal setzte die Kelag ein weiteres Glasfaser-Clusterprojekt um. In diesem Gebiet haben sich sechs Unternehmen für den Anschluss an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect entschieden. Die davor genutzten Internetlösungen anderer Anbieter wurden den wachsenden Anforderungen der Betriebe nicht mehr gerecht. „Wir freuen uns, dass wir diesen innovativen Betrieben zukunftssichere und leistungsfähige Datenleitungen bieten können“, sagt Manfred Freitag, Vorstand der Kelag. „Durch die Umstellung auf 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect können die Betriebe nun mit bis zu hundertfach höheren Bandbreiten arbeiten und sich erfolgreich weiterentwickeln.“ Im Oberen Drautal nutzte die Kelag eine neue Verlegetechnik, auf einigen Abschnitten wurde das Leerrohr für die Glasfaserleitung in den Boden gefräst. Diese Arbeiten wurden im Winter 2018/2019 durchgeführt.

Holzbau Tschabitscher GmbH
Die Firma Holzbau Tschabitscher in Steinfeld steht seit mehr als 25 Jahren für innovativen Holzbau im privaten wie auch im gewerblichen Bereich. Im modern ausgestatteten Fertigungskomplex und in der EDV-unterstützten Planungsabteilung arbeiten zurzeit 25 Beschäftigte. Die Entscheidung für den Glasfaser-Anschluss war für Geschäftsführer Reinhold Tschabitscher leicht: „Für die optimale Abwicklung unserer Projekte brauchen wir eine zuverlässige Internet-Anbindung und einen kompetenten Partner an unserer Seite. Kelag-Connect überzeugt durch 100 % Glasfaser — wir sind begeistert!“ 

THL Tischlerei Holzdesign Lindner GmbH
In Steinfeld fertigt die Firma THL Tischlerei Holzdesign Lindner Möbel nach Maß sowie Holzverkleidungen für Akustikräume. Mit Leidenschaft arbeiten die rund 13 Mitarbeiter an dem natürlichen Werkstoff Holz. Geschäftsführer Hans-Peter Lindner: „In Zeiten des digitalen Wandels ist es von großer Wichtigkeit, rasch große Datenmengen herunterzuladen und auch zu versenden. Deshalb setze ich auf Glasfaser-Internet von Kelag-Connect. Als das Projekt ?Glasfaser-Internet im Oberen Drautal? präsentiert wurde, war mir sofort klar, wie wichtig es ist, schnelle Verbindungen herzustellen. In meinem Fall sind es Daten auf einem Server in Deutschland, auf die ich einen schnelleren Zugriff habe. Ich kann meinen Hardwareanteil geringhalten und mit außerbetrieblichen Serverlösungen arbeiten.“

Fliegercamp Franz Mandl
In Greifenburg liegt das Fliegercamp Franz Mandl, das seit Jahren ein beliebter Treff für Drachenflieger und Paragleiter ist. Franz Mandl bietet den Piloten alles, was sie zum Fliegen brauchen. Das vielseitige Angebot umfasst zum Beispiel Badesee, Radweg, Kletterpark sowie zahlreiche weitere Besonderheiten. Seit ein paar Wochen ist der Tourismusbetrieb an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect angeschlossen. Dadurch gibt es nun auch ultraschnelles Internet auf dem gesamten Campingplatz. Eigentümer Franz Mandl: „Wir sind sehr froh, dass wir nun auch von 100 % Glasfaser-Internet profitieren und unseren Gästen noch mehr Bandbreite zum Nulltarif anbieten können, um den stetig steigenden Anforderungen unserer Gäste gerecht zu werden.“

Weissenseer Holz-System-Bau GmbH
Die Firma Weissenseer Holz-System-Bau GmbH ist Innovationsführer für energieeffiziente Gebäudehüllen. In Holzbauweise werden am Standort Greifenburg nachhaltige, umweltschonende und dennoch leistbare Wohn- und Arbeitsräume entwickelt. Derzeit stehen rund 50 Mitarbeiter hinter dem Erfolg der Weissenseer Holz-System-Bau GmbH. Christof Weissenseer, Geschäftsführer: „Unsere Hausbaukunden schätzen, dass wir in allen Belangen am ?Puls der Zeit? sind. Dazu gehört natürlich auch, dass ihre Plandaten, die oft riesige Datenmengen umfassen, so rasch wie möglich übermittelt werden können. Dank dem Highspeed-Internet von Kelag-Connect ist das nun problemlos möglich.“

Mandler GmbH
Die Tischlerei Mandler in Greifenburg gilt als der Spezialist für die Veredelung von Innenräumen — insbesondere im Sektor „Luxus- und Megayachten“. Qualitätsarbeit aus dem Hause Mandler ergänzt das Portfolio von Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit 59 hochqualifizierten Mitarbeitern und dem im Mai 2019 gegründeten Ausbildungszweig „Mandler Academy (MAC)“ wird Innovation aktiv vorangetrieben. Eigentümer Markus Mandler: „Wir leben Innovation in unserer gesamten Wertschöpfungskette. Eine starke Internet-Anbindung ist daher ausschlaggebend für unseren Erfolg. Wir brauchen eine zuverlässige Lösung, um unsere Arbeitsabläufe zu vernetzen und unsere Daten international austauschen zu können. Aus diesem Grund haben wir uns für 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect entschieden. Die hohe Qualität des Produkts entspricht genau unseren Anforderungen — so bleiben wir weiterhin fit für die Zukunft.“ 

Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH
In Dellach im Drautal stellt die Firma Europlast Kunststoffprodukte in einem außergewöhnlichen Spritzgussverfahren her. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 100 Mitarbeiter und beliefert rund 28 Länder. Damit zählt es zu den drei größten Lieferanten von Behälterlösungen aus Kunststoffspritzguss in Europa. „Innovation und Nachhaltigkeit zählen zu unseren obersten Prämissen“, erzählt Geschäftsführer Arthur Primus. „Daher setzen wir in der Planung, Entwicklung und Umsetzung auf Ressourcenschonung und Langlebigkeit. Ein Glasfaser-Anschluss entspricht diesen Ansprüchen, weshalb wir bereits seit September 2018 mit 100 % Glasfaser-Internet von Kelag-Connect arbeiten. Wir sind überzeugt, dass das die einzig sinnvolle Internet-Technologie für die Zukunft ist.“

Digitalisierung in der Praxis
Guido Lenz, verantwortlich für Marketing & Sales bei Kelag-Connect, betrachtet die Glasfaser-Technologie als die sinnvollste Datenverbindung für Betriebe mit großem Kommunikationsbedarf. „100 % Glasfaser gibt den Unternehmen nahezu unbegrenzte Bandbreiten und erlaubt, alle Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen. Schon heute sind 10.000 Mbit pro Sekunde möglich, zukünftig werden die Bandbreiten weiter steigen.“ Der Anschluss an das Glasfaser-Netz von Kelag-Connect bedeutet absolute Zukunftssicherheit. „Unsere Kunden schätzen die garantierten Bandbreiten, die wir mit Glasfaser bieten, sowie die Qualität und die Geschwindigkeit der Abwicklung. Andere Technologien können hier einfach nicht mithalten“, so Lenz, der aus Steinfeld im Drautal stammt.

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten. Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.

Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Dazu zählen beispielsweise Energieeffizienz- oder Energiemanagementlösungen wie Photovoltaik, Smart Metering und Smart Home. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit den strategischen Entwicklungsfeldern E-Mobilität und Breitband/Glasfaser.