Kelag Logo - Link zur Startseite

Willkommen zur Kelag-GreenApp

Nach einer erfolgreichen Testphase steht die neue App der Kelag nun im App-Store und Google Play Store zum Download zur Verfügung.

In der ersten Phase umfasst die GreenApp vier Hauptfunktionen: die „Greenies" als digitales Treuepunkteprogramm, eine intelligente Rechnungserklärung, eine moderne Verbrauchsdatenvisualisierung und die Internet-Selfservices. Neben der Möglichkeit, mit den gesammelten „Greenies“ Umweltprojekte zu unterstützen, liefert die GreenApp anhand einfacher Grafiken und Diagramme hilfreiche Tipps, wie man den eigenen Stromverbrauch reduzieren und damit energieeffizient, umweltschonend und kostensparend mit Energie umgehen kann.

Alle Kelag-Energiekunden können die GreenApp kostenlos nutzen. Also: am besten gleich herunterladen und die Vorteile der GreenApp ausprobieren!

 

Download on the App Store Get it on Google Play

Nach einer erfolgreichen Testphase steht die neue App der Kelag nun im App-Store und Google Play Store zum Download zur Verfügung.

In der ersten Phase umfasst die GreenApp vier Hauptfunktionen: die „Greenies" als digitales Treuepunkteprogramm, eine intelligente Rechnungserklärung, eine moderne Verbrauchsdatenvisualisierung und die Internet-Selfservices. Neben der Möglichkeit, mit den gesammelten „Greenies“ Umweltprojekte zu unterstützen, liefert die GreenApp anhand einfacher Grafiken und Diagramme hilfreiche Tipps, wie man den eigenen Stromverbrauch reduzieren und damit energieeffizient, umweltschonend und kostensparend mit Energie umgehen kann.

Alle Kelag-Energiekunden können die GreenApp kostenlos nutzen. Also: am besten gleich herunterladen und die Vorteile der GreenApp ausprobieren!

 

Download on the App Store Get it on Google Play

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten.
Die Kelag gehört zu den großen Stromerzeugern aus Wasserkraft in Österreich.
Neben dem Ausbau der Nutzung regenerativer Energieträger im In- und Ausland liegt der Schwerpunkt der Kelag auf Aktivitäten zur nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kelag mit Zukunftsthemen wie Elektro-Mobilität, Smart Meter und Photovoltaik.