Kelag Logo - Link zur Startseite

Speicherlösungen

Speicherlösungen

Speicherung Ihres Sonnenstroms

Bis zu 100 % Ihres selbst erzeugten Stroms nutzen.

Mit dem Sonnenplus-Speicher der Kelag steht Ihnen der Sonnenstrom von heute das ganze Jahr über zur Verfügung. Das flexible Speichermodell lässt sich individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und ermöglicht die volle Rückvergütung Ihres eingespeisten Stroms. Außerdem entfallen Installations-, Wartungs- und Entsorgungskosten gegenüber herkömmlicher Batteriespeicher. So nutzen Sie bis zu 100 % Ihres Sonnenstroms genau dann, wenn Sie ihn wirklich brauchen.

So funktioniert der Sonnenplus-Speicher

  1. Paket wählen
    Wählen Sie das für Ihren Haushalt passende Sonnenplus-Paket aus und nutzen Sie Ihren Speicher bis zu 4 Jahre lang!
  2. Energie speichern
    Ihre überschüssige Energie wird in den Kraftwerken der Kelag gespeichert und bei Bedarf an Sie zurückgeliefert. So steht Ihnen der Solarstrom genau dann zur Verfügung, wenn Sie ihn benötigen.
  3. Bis zu 100 % selbst nutzen
    Für jede gespeicherte und wieder bezogene kWh aus Ihrer PV-Anlage erhalten Sie eine 1:1-Rückvergütung*. So nutzen Sie 100 % der eigenen Energie.

 

So funktioniert der virtuelle Kelag Sonnenplus-Speicher

Effizient

Bis zu 100 % Ihres selbst erzeugten Stroms selbst nutzen*

Kostengünstig

Bis zu 50 % günstiger als ein Batteriespeicher

Komfortabel

Kein Installations-, Wartungs- und Entsorgungsaufwand

Nachhaltig

Umweltfreundlich durch effiziente Sonnenstrom-Nutzung

Preisliste

Sonnenplus Speicher
(max. Speicherkapazität pro Jahr)1
Empfohlen für PV-Anlage
mit max. Leistung
Verkaufspreis2
Speicher 700 kWh p.a. bis zu 1 kWp € 365,-
Speicher 1.400 kWh p.a. bis zu 2 kWp € 730,-
Speicher 2.100 kWh p.a. bis zu 3 kWp € 1.095,-
Speicher 2.800 kWh p.a. bis zu 4 kWp € 1.460,-
Speicher 3.500 kWh p.a. bis zu 5 kWp € 1.825,-
Speicher 4.200 kWh p.a. bis zu 6 kWp € 2.190,-
Speicher 4.900 kWh p.a.     bis zu 7 kWp € 2.555,-

1 Pro Abrechnungszeitraum wird die kWh-Menge, die Sie gemäß Stromliefervertrag von der KELAG bezogen haben, vergütet, maximal jedoch die kWh-Menge des gewählten Sonnenplus-Speichers (siehe „Sonnenplus-Speicher-Vergütung“). Bei unterjähriger Abrechnung wird die erworbene Speicherkapazität tagesaliquot linear bei der jeweiligen Jahresstromabrechnung berücksichtigt.
2 Alle angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise inkl. 20 % MWSt..

Preisliste

Sonnenplus Speicher
(max. Speicherkapazität pro Jahr)1
Empfohlen für PV-Anlage
mit max. Leistung
Verkaufspreis2
Speicher 700 kWh p.a. bis zu 1 kWp € 365,-
Speicher 1.400 kWh p.a. bis zu 2 kWp € 730,-
Speicher 2.100 kWh p.a. bis zu 3 kWp € 1.095,-
Speicher 2.800 kWh p.a. bis zu 4 kWp € 1.460,-
Speicher 3.500 kWh p.a. bis zu 5 kWp € 1.825,-
Speicher 4.200 kWh p.a. bis zu 6 kWp € 2.190,-
Speicher 4.900 kWh p.a.     bis zu 7 kWp € 2.555,-

1 Pro Abrechnungszeitraum wird die kWh-Menge, die Sie gemäß Stromliefervertrag von der KELAG bezogen haben, vergütet, maximal jedoch die kWh-Menge des gewählten Sonnenplus-Speichers (siehe „Sonnenplus-Speicher-Vergütung“). Bei unterjähriger Abrechnung wird die erworbene Speicherkapazität tagesaliquot linear bei der jeweiligen Jahresstromabrechnung berücksichtigt.
2 Alle angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise inkl. 20 % MWSt..

Ihr Sonnenplus-Speicher

Einfach Formular ausfüllen und per Post oder E-Mail an die angegebene Adresse zurücksenden.

* 1:1-Vergütung bezieht sich jeweils auf die verbrauchsabhängigen Stromkosten. Diese umfassen das auf der Rechnung ausgewiesene Netznutzungs- und Netzverlustentgelt, den Arbeitspreis Kelag- Home Plus, die Elektrizitätsabgabe sowie den verbrauchsabhängigen Anteil des Ökostromförderbetrags für Netznutzung (Arbeit) und Netzverlust. Eine 1:1-Vergütung der verbrauchsabhängigen Stromkosten ergibt sich zum 01.09.2019 unter der Voraussetzung, dass der Kunde die Tarifmodelle Kelag- Home Plus sowie Kelag-Sonnenplus gewählt hat, jährlich genau 2.055 kWh einspeist, sich seine Anlage im Netzgebiet der KNG- Kärnten Netz GmbH befindet und auf Netzebene 7 angeschlossen ist.

Mit Zustandekommen dieses Speichervertrages erhalten Sie für die Dauer von vier Jahren (=Vertragslaufzeit) zusätzlich zur Sonnenplus-Einspeisevergütung (für die tatsächlich eingespeiste Energiemenge) jährlich eine zusätzliche Vergütung in der Höhe von 13,03 Cent/kWh brutto für Ihren Sonnenplus-Speicher.
Für Kunden mit anderen Tarifen, in anderen Netzen oder auf anderen Netzebenen bzw. im Falle von Änderungen der verbrauchsabhängigen Stromkosten oder einer anderen jährlichen Einspeisung kommt es zu einer Abweichung. Diese zusätzliche Vergütung entspricht der Strombezugsmenge Ihrer Verbrauchsanlage im jeweiligen Abrechnungszeitraum, maximal jedoch der erworbenen Kapazität (max. Speicherkapazität pro Jahr) des oben gewählten Sonnenplus-Speichers. Die Kelag behält sich vor, den vom Kunden gewählten Sonnenplus-Speicher im Einvernehmen mit dem Kunden der tatsächlich installierten Leistung der Photovoltaik-Anlage anzupassen. Die Abrechnung der Vergütung erfolgt mit Abrechnung Ihrer Verbrauchsanlage. Angebot gültig bis auf Widerruf. Stand: September 2019

* 1:1-Vergütung bezieht sich jeweils auf die verbrauchsabhängigen Stromkosten. Diese umfassen das auf der Rechnung ausgewiesene Netznutzungs- und Netzverlustentgelt, den Arbeitspreis Kelag- Home Plus, die Elektrizitätsabgabe sowie den verbrauchsabhängigen Anteil des Ökostromförderbetrags für Netznutzung (Arbeit) und Netzverlust. Eine 1:1-Vergütung der verbrauchsabhängigen Stromkosten ergibt sich zum 01.09.2019 unter der Voraussetzung, dass der Kunde die Tarifmodelle Kelag- Home Plus sowie Kelag-Sonnenplus gewählt hat, jährlich genau 2.055 kWh einspeist, sich seine Anlage im Netzgebiet der KNG- Kärnten Netz GmbH befindet und auf Netzebene 7 angeschlossen ist.

Mit Zustandekommen dieses Speichervertrages erhalten Sie für die Dauer von vier Jahren (=Vertragslaufzeit) zusätzlich zur Sonnenplus-Einspeisevergütung (für die tatsächlich eingespeiste Energiemenge) jährlich eine zusätzliche Vergütung in der Höhe von 13,03 Cent/kWh brutto für Ihren Sonnenplus-Speicher.
Für Kunden mit anderen Tarifen, in anderen Netzen oder auf anderen Netzebenen bzw. im Falle von Änderungen der verbrauchsabhängigen Stromkosten oder einer anderen jährlichen Einspeisung kommt es zu einer Abweichung. Diese zusätzliche Vergütung entspricht der Strombezugsmenge Ihrer Verbrauchsanlage im jeweiligen Abrechnungszeitraum, maximal jedoch der erworbenen Kapazität (max. Speicherkapazität pro Jahr) des oben gewählten Sonnenplus-Speichers. Die Kelag behält sich vor, den vom Kunden gewählten Sonnenplus-Speicher im Einvernehmen mit dem Kunden der tatsächlich installierten Leistung der Photovoltaik-Anlage anzupassen. Die Abrechnung der Vergütung erfolgt mit Abrechnung Ihrer Verbrauchsanlage. Angebot gültig bis auf Widerruf. Stand: September 2019


Bestes Service für unsere Kunden


Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Wir bemühen uns ständig, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Das bestätigen auch unsere Testergebnisse, Zertifikate und Auszeichnungen.

Mehr erfahren     Kontakt