Kelag Logo - Link zur Startseite

"URKÖRPER SCHWARM" im Schau-Kraftwerk Forstsee

"URKÖRPER SCHWARM" im Schau-Kraftwerk Forstsee

Im Rahmen von "Kunst im Kraftwerk" präsentiert Theres Cassini bis 20. August 2020 ihre Arbeiten im Schau-Kraftwerk der Kelag.

Feinsinnige und wohlüberlegte Fotoarbeiten, Rauminstallationen, Skulpturen und Plastiken zeichnen die Arbeit von Theres Cassini aus. Bis 20. August 2020 stellt die aus Kärnten stammende Künstlerin ihre Installation "URKÖRPER SCHWARM" auf Einladung der Kelag im Schau-Kraftwerk Forstsee aus.

Exklusivarbeit für "Kunst im Kraftwerk"
Ausrangierte Radfelgen sind die Grundlagen der Arbeiten, die Cassini für das Schau-Kraftwerk Forstsee gestaltete. Fünf Felgen bilden jeweils das Grundgerüst der kugelartigen kinetischen Schwebeobjekte. Diese sind wiederum jede für sich mit Tarnstoffen überzogen und erinnern an eine Panther-, Leopard- oder Tigeroptik aus der Modeindustrie. Die 22 Kugeln erscheinen im Krafthaus wie vom Maschinensatz ausgespuckt. Bei der offiziellen Eröffnung der Ausstellung, die am 5. Juni 2020 vor Medienvertretern stattfand, gab Cassini einen Einblick in die Inspiration ihres Schaffens.


Kunst im Kraftwerk: URKÖRPER SCHWARM von Theres Cassini
Wo? 
Schau-Kraftwerk Forstsee
Saag 15
9220 Techelsberg
Wann?
5. Juni 2020 bis 20. August 2020
Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
 

Zur Künstlerin:
Theres Cassini lebt und arbeitet in Wien und beschäftigt sich mit Fotografie, Objekten, textilen Arbeiten sowie Rauminstallationen. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:  

  • Österr. Galerie Belvedere, Wien 
  • Museum Moderner Kunst, Klagenfurt
  • Leopold Museum, Wien
  • Ursula Blickle Videoarchiv, Wien
  • Sammlung BKS, Klagenfurt
  • Museum Villa Haiss, Stuttgart

Im Rahmen von "Kunst im Kraftwerk" präsentiert Theres Cassini bis 20. August 2020 ihre Arbeiten im Schau-Kraftwerk der Kelag.

Feinsinnige und wohlüberlegte Fotoarbeiten, Rauminstallationen, Skulpturen und Plastiken zeichnen die Arbeit von Theres Cassini aus. Bis 20. August 2020 stellt die aus Kärnten stammende Künstlerin ihre Installation "URKÖRPER SCHWARM" auf Einladung der Kelag im Schau-Kraftwerk Forstsee aus.

Exklusivarbeit für "Kunst im Kraftwerk"
Ausrangierte Radfelgen sind die Grundlagen der Arbeiten, die Cassini für das Schau-Kraftwerk Forstsee gestaltete. Fünf Felgen bilden jeweils das Grundgerüst der kugelartigen kinetischen Schwebeobjekte. Diese sind wiederum jede für sich mit Tarnstoffen überzogen und erinnern an eine Panther-, Leopard- oder Tigeroptik aus der Modeindustrie. Die 22 Kugeln erscheinen im Krafthaus wie vom Maschinensatz ausgespuckt. Bei der offiziellen Eröffnung der Ausstellung, die am 5. Juni 2020 vor Medienvertretern stattfand, gab Cassini einen Einblick in die Inspiration ihres Schaffens.


Kunst im Kraftwerk: URKÖRPER SCHWARM von Theres Cassini
Wo? 
Schau-Kraftwerk Forstsee
Saag 15
9220 Techelsberg
Wann?
5. Juni 2020 bis 20. August 2020
Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
 

Zur Künstlerin:
Theres Cassini lebt und arbeitet in Wien und beschäftigt sich mit Fotografie, Objekten, textilen Arbeiten sowie Rauminstallationen. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:  

  • Österr. Galerie Belvedere, Wien 
  • Museum Moderner Kunst, Klagenfurt
  • Leopold Museum, Wien
  • Ursula Blickle Videoarchiv, Wien
  • Sammlung BKS, Klagenfurt
  • Museum Villa Haiss, Stuttgart

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Bestes Service für unsere Kunden


Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Wir bemühen uns ständig, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Das bestätigen auch unsere Testergebnisse, Zertifikate und Auszeichnungen.

Mehr erfahren     Kontakt